Home » THEMEN »

Nachhaltigkeit

NACHHALTIGKEIT (94)


Ein breiter gesellschaftlicher Konsens herrscht beim Thema Nachhaltigkeit. Bei der Frage nach dem richtigen Weg scheiden sich mitunter die Geister. „Was ist überhaupt nachhaltiges Bauen und Wohnen?“, fragen sich so manche Architekten und Innenarchitekten. Auf dieser Seite finden Sie die ganze Bandbreite der Ansätze, an denen geforscht und in der Praxis gearbeitet wird.

Den einen richtigen Ansatz gibt es nicht. Mehrere Wege müssen zum Ziel klimaneutralen Bauens und nachhaltigen Wohnens führen. Wir präsentieren Ihnen Beispiele für innovatives Upcycling, Recycling und Reuse, für Produkte, die wieder repariert werden können, für Materialien aus natürlichen Wertstoffen, für intelligente, sprich ressourcenschonende digitale Planungs- und Fertigungsprozesse. Sie alle spiegeln die Bemühungen wieder, den CO2-Fußabdruck zu verkleinern und mit unseren Lebensgrundlagen ressourcenschonend umzugehen.

Fakt ist: Immer mehr kritische Bauherren fragen Sie als Innenarchitekten und Architekten nach den Möglichkeiten von nachhaltigen Bau- und Ausstattungsmaterialien. Wie nachhaltig ist ein Holzhaus? Wo ist Lehmputz sinnvoll? Welcher Baustoff ist ökologisch? Was passiert mit den Bauabfällen und wie kann man sie wiedereinsetzen? Welche Rolle spielen smarte Materialien und Nachhaltigkeitskonzepte von der Steuerung regenerativer Energien bis zur Regeltechnik im Smart Home? Wie weit ist das PET-Recycling? Wie verhält es sich mit dem Lebenszyklus von Baustoffen und Einrichtungsgegenständen?

Hier stehen Ihnen Institutionen wie die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen, DGNB, zur Seite, das DGNB-Zertifikat ist wichtige Richtschnur auf dem Weg zum nachhaltigen Haus, Büro oder Hotel. Überhaupt spielen seriöse Nachhaltigkeitskonzepte für Hoteliers eine zunehmend wichtige Rolle.

Auch sollten Sie über wichtige Wettbewerbe wie den „Green Product“-Award Bescheid wissen. Und Sie sollten Ihren Bauherren kompetent beraten können über grundlegende Zertifizierungssysteme – und natürlich die staatlichen Förderprogramme für „Energieeffizientes Bauen“.

Es ist eine Binse, doch sollten wir uns immer wieder vor Augen führen: Die konstruktive, materielle und ästhetische Langlebigkeit eines gebauten Raums und seiner Einrichtung haben sehr viel mit Nachhaltigkeit zu tun. Kein neues Material einsetzen zu müssen, ist allemal eine kluge Vorgehensweise für ressourcenschonendes Handeln, ein wichtiges Argument für das Bauen im Bestand und zugleich Plädoyer für den Denkmalschutz.

Ob Cradle2Cradle, Materialrecycling oder nachhaltiges Design: Der Markt hat hier noch Luft nach oben: Die Hürden der Zulassung sind hoch, die Kosten auch. Alles kein Grund, in den Bemühungen um Ressourcenschonung nachzulassen. Finden Sie hier nachhaltige Ideen, Konzepte und Beispiele von Prototypen bis zum ausgereiften Produkt.

HINTERGRUND

nachhaltige Gestaltung, aed neuland
Auslobung des Wettberbs 2021: ökonomisch wie ökologisch

Endspurt beim aed neuland

Nachhaltige Gestaltung: Der Nachwuchswettbewerb neuland geht 2021 geht in die letzte Runde: noch bis zum 31. März können talentierte Studierende und Absolventen ihre Arbeiten in fünf...

Beitrag lesen
Kronleuchter von Julian Melchiorri (Arborea)
Forscher und Designer arbeiten an CO2 Speicherung

Kohlendioxid als Materialressource

Etwa 60 Prozent des vom Menschen verursachten Treibhauseffektes gehen auf Kohlendioxidemissionen zurück. Deren Reduzierung allein wird die Klimakatastrophe nicht verhindern. Vielmehr...

Beitrag lesen
md1220_MAT-Akademie-A.jpg
Welche Leichtbaumaterialien kommen für den Innenausbau infrage?

Leicht bauen mit Leichtbau

Leichte Materialien und Produkte verleihen den konstruktiven und gestalterischen Möglichkeiten Flügel. Sie schaffen den Rahmen für agile Arbeitsformen und eröffnen neue...

Beitrag lesen
Kreislaufwirtschaft, Earth Overshoot Day
Echte Kreislaufwirtschaft schafft Wettbewerbsvorteile

Close the Loop

Die Hersteller sollten ihre Prozesse hinsichtlich einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft umstellen, bevor die Politik sie dazu zwingt. Das ist nicht nur gut fürs Klima, sondern schafft...

Beitrag lesen
Natürliche Materialien
Jamy Young erklärt die steigende Nachfrage

Natürliche Materialien in China

Healing Nature – in China beschwören die Städter die Heilkräfte der Natur. Natürliche Materialien sind in China gefragt wie nie. md-Korrespondent Jamy Young beschreibt, warum...

Beitrag lesen
Flächenmaterial
Chitin als Alternative für Verpackungsmaterialien

Biologischer Kreislauf

Auf dem Weg in die Circular-Economy der Zukunft werden Abfälle der Lebensmittelindustrie wie Chitin als Ressource verstanden. Designer nehmen dabei eine Vorreiterrolle in der Entwicklung...

Beitrag lesen
Holzhochhaus
Deutscher Nachhaltigkeitspreis Architektur für Skaio

Sieg für ein Holzhochhaus

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis Architektur wurde zum achten Mal gemeinsam von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen – DGNB e.V. und der Stiftung Deutscher...

Beitrag lesen
Einer, der alles kann: Designer, Architekt und Unternehmer

Georg Bechter

Poesie in Perfektion: passgenau, praktisch, pragmatisch. Georg Bechter startet mit seinem Unternehmen durch. Seine Leuchten faszinieren, weil er ästhetisch und technisch neue Wege...

Beitrag lesen
Webstart.png
Innovation und Nachhaltigkeit

Lichtinnovationen in Corona-Zeiten

Eine der wenigen Industrien, die das Corona-Virus als Innovationstreiber nutzen kann, ist die Leuchtenindustrie, denn UV-C-Licht kann Viren und Keime in der Luft abtöten.

Beitrag lesen
Sustainability, Materialcollage, Innenraumgestaltung
Video-Fachvortrag: Auf was kommt es bei Materialien an?

Hin zur echten Kreislaufwirtschaft

md-Fachveranstaltung ‚Zukunft von Sustainability‘: Mit seinem Impulsvortrag zum Thema Kreislaufwirtschaft schuf Hannes Bäuerle, Geschäftsführer der Materialagentur Raumprobe, den...

Beitrag lesen

ANZEIGE

AKTUELLES HEFT

ANZEIGE

NACHHALTIGKEIT PROJEKTE

Nachhaltige Bauweise
Einfamilienhaus am Hang von Steinbauer Architektur+Design

Nachhaltige Bauweise

Das Architekturbüro Steinbauer Architektur+Design setzt bei seinem Entwurf eines Einfamilienhauses inmitten der...

CBRE Netherlands
Lab-Feeling in ehemaliger Autowerkstatt

CBRE Netherlands zaubert Büroflächen

Rahmenbedingungen, die Wohlbefinden und damit ein kreatives Miteinander erzeugen, haben sich viele Firmen auf die...

Lichtkonzept, ALL Atelier, Norwegen, Rathaus
Rathausumbau und -erweiterung in Bodø/Norwegen von Atelier ALL

Hyggeliges Lichtkonzept

Die nördlich des Polarkreises gelegene Stadt Bodø ließ ihr altes Rathaus von jungen dänischen Architekten...

md Green

Valsana

Das ehemalige Sporthotel Valsana in Arosa wurde abgerissen und komplett neu gebaut. Auf luftigen 1800 Metern über...

Stehlin-Musiksaal im Basler Konzerthaus, restauriert von Herzog & de Meuron
Neueröffnung des Basler Konzerthauses

Originalgetreu bestuhlt

Am 22. August startet die Eröffnungswoche für das Basler Konzerthaus. Nach Plänen von Herzog & de Meuron...

Biophilic Architecture
Hybridgebäude von GG-loop in Amsterdam/Niederlande

Biophilic Architecture

Biophilic Architecture: Holz, Stahl und Glas bestimmen den ‚Freebooter‘. Das Gebäude von GG-loop erinnert an...

TOP-THEMA

NEUESTE BEITRÄGE

Spartherm_-_Kaminofen_Passo_XS_Tripod.jpg
Kaminofen der SPARTHERM Feuerungstechnik GmbH

Mal was anderes

Belvedere, Wilhelma, Interior, Ippolito Fleitz, Innenarchitektur, Cafe, Bistro, Hospitality, Zoo, Bewirtung
Belvedere, Caffè & Bistrot in der Wilhelma von der Ippolito Fleitz Group

Treffpunkt an der Luft

Fyra Ltd., Cocktailsbar Bardem in Helsinki
Cocktailbar Bardem von Fyra Ltd. in Helsinki

Visuelle Tiefe

ABO

Titelbild md 2
Ausgabe
2.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

LESEEMPFEHLUNG

Sustainability
md-Fachveranstaltung Zukunft von Sustainability

Baubranche und Nachhaltigkeit

Um Kreislaufwirtschaft und Zukunftsfähigkeit ging es bei der md-Fachveranstaltung Zukunft von Sustainability. Die stellvertretende md-Chefredakteurin Johanna Neves Pimenta moderierte die...

Beitrag lesen

NEWSLETTER

ANZEIGE

ANZEIGE

NACHHALTIGKEIT PRODUKTE

md green

Pampig

Das Projekt basiert auf einer Serie von Objekten, die mit dem Begriff des Zerstörten Gegenstands und dem Begriff...

Green Product Award, Architektur
Green Product Award Publikumswahl

Abstimmen beim Nachhaltigkeitspreis

Der Green Product Award stellt jährlich nachhaltige, innovative Produkte und Produktkonzepte vor. Bis zum 14...

md green

Ott-APC

„Ott / Eine andere paradigmatische Keramik
Seok-hyeon entwarf ein System zum Recycling von...

md green

Worn-To-Wear

„“Worn To Wear““ besteht aus drei Statement-Kleidungsstücken, die die Beziehung zwischen...

md green

Clearly

I created Clearly to address the challenge of reducing single-use plastics in the beauty industry. This reusable...

md green

Cirkel

Das Konzept „CIRKEL“ dient als Gestaltungsrichtlinie, als hochwertiger Baukasten für die eigentlichen...


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de