Home » THEMEN » HOSPITALITY

HOSPITALITY & HOTELBRANDING (34)


Mit den persönlichen Sehnsuchtsorten ist das so eine Sache. Als Privatmensch ist man bei diesem Thema sofort dabei. Dem Alltagsstress entkommen – gerne und jederzeit. Den einen zieht es in die Berge, den anderen nach Südkorea, per Zug, Flugzeug, zu Fuß, auf dem Fahrrad. Die Vorstellungen von Urlaubsfreuden und entsprechenden Unterkünften sind dabei so verschieden wie die Menschen und Kulturen.

Auch auf Dienstreise möchte man in der kurzen Phase der Privatheit gerne seine Unterkunft als ein temporäres „Zuhause“ erleben. Dass der Hotel- und Gästeboom mancherorts nicht nur Positives bewirkt, sondern auf Kosten des (bezahlbaren) Wohnraums geht, ist noch einmal ein ganz anderer Aspekt.

Für Innenarchitekten und Planer ist die weltweite Wachstumsbranche Hotel nicht leicht zu greifen, da in hohem Maße individuell. Aber auch das Individuelle muss in wirtschaftliche Konzepte gefasst werden können. Ob in der Lifestylekette oder im kleinen Familienbetrieb. Welche Antworten braucht die Hotellerie für die Sehnsüchte und Bedürfnisse ihrer Gäste?

Kaum ein Segment in Architektur und Innenarchitektur entwickelt eine solche Dynamik wie Hospitality. Und auf kaum einem anderen lastet ein so hoher Erwartungs- und Problemlösungsdruck. An Ideen darf es da nicht mangeln. Hier finden Sie extraordinäre Konzepte für den Gast und Impulse aus der ganzen Welt. Antworten auf die Frage wie man mit Gestaltung Identitäten im Hotel schafft und was ein gutes Hotel von Morgen ausmacht.

HINTERGRUND

Der Gründer von Nuucon bietet Innenarchitekten fundierte Hilfe

Pierre Haarfeld

Pierre Haarfeld, CEO von Nuucon, will den Einkauf von Möbeln für Innenarchitekten zum Kinderspiel machen. Die Plattform vertreibt 600 Marken und bündelt Bestellungen auf Knopfdruck. Keine Kataloge, kein Frust, sondern fundierte....

Das Potenzial von Digitaldruck auf Kunstleder

50 Meter Zukunft

So geht Individualisierung: Continental bietet mit dem skai Design Lab einen revolutionären Konfigurator für Digitaldruck auf Kunstleder. Unser Autor hat sich die beeindruckenden Möglichkeiten vor Ort erklären lassen.

Autor:....

Barrierefreie Gestaltung ohne Stigmatisierung

etage8 – Benjamin Hein und Willi Möller

Sie bezeichnen sich als die Rocker des Healthcare-Möbelsegments. Benjamin Hein und Willi Möller entwickelten Möbelbeschläge für Hewi, die auch ins Hotel passen.

Autorin Katharina Feuer
Geburtsstunde des Designbüros....

Hotelplanung
Gabriel Kacerovsky im Interview über gelungene Hotelplanung

Das Hotel als Storyteller

Wie gute Gestaltung für Unverwechselbarkeit sorgt und warum das Lokale in der Hotelplanung auf dem Vormarsch ist, erläutert Gabriel Kacerovsky. Außerdem: die schönsten Projekte des Wiener Architekten und sein Lieblingshotel in....

René Spitz
René Spitz über 'Essen ist jetzt Food'

Soulfood + Design

Manche suchen das Glück auf dem Rücken der Pferde, andere im Lammrücken. Die zentrale Pflicht im Leben aller modernen Menschen besteht darin, ihr Glück zu suchen, zu finden und aktiv zu gestalten – jetzt auch an der....

ANZEIGE

AKTUELLES HEFT

ANZEIGE

HOSPITALITY PROJEKTE

Object Carpet
Kurz & bündig: W Dubai – The Palm mit Teppichen von Object Carpet GmbH

Traumwelt

Das von Design Worldwide Partnership entworfene Hotel befindet sich auf der künstlichen Insel Palm Jumeirah....

Lichtkonzept
Kurz & bündig: Lichtkonzept im alpenländischen Stil

Hotel zur Post

Im zeitgemäßen alpenländischen Stil präsentieren sich die 28 Zimmer und 20 Suiten des Hotels....

Grzywinski+Pons
Kurz & bündig: Grzywinski+Pons gestalten Hotel in Edinburgh

Eden Locke Hotel

Die Lobby des von Grzywinski+Pons gestalteten Hotels verströmt eine wohnliche Atmosphäre. Hervorgerufen....

Daniel Hunziker
Möbelkollektion von Designer Daniel Hunziker für Girsberger

Le Petit Grand Hotel Beau Séjour in Luzern

Daniel Hunziker erhielt vom Schweizer Hersteller Girsberger den Auftrag für das Le Petit Grand Hotel Beau....

Herrenhaus
Kurz & bündig: Ritmonio S.r.l. setzt Farbakzente

Herrenhaus auf Mallorca – Son Julia Hotel

Die 29 Zimmer und Suiten eines restaurierten Herrenhauses aus dem 15. Jahrhundert wurden von Studio Jorge Bibiloni....

Deckengestaltung
Mexikanisches Restaurant Quetzal in Toronto von Partisans Architekten

Welle als Deckengestaltung

Die Deckengestaltung von Partisans Architekten setzt im mexikanischen Restaurant Quetzal in Toronto mit seiner....

TOP-THEMA

Büro der Zukunft
Objektreportage mit Video: Besuch im 'Smart Office' von Sedus Stoll AG

Büro der Zukunft

Raumakustik
Grundlagenbeitrag Raumakustik: Lösungen für das Open Space

Der gute Ton

NEUESTE BEITRÄGE

glaskeramik
Farbige Platten aus 100 Prozent Altmaterial

Glaskeramik

ABO

Titelbild md 10
Ausgabe
10.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

LESEEMPFEHLUNG

René Spitz
René Spitz über 'Essen ist jetzt Food'

Soulfood + Design

Manche suchen das Glück auf dem Rücken der Pferde, andere im Lammrücken. Die zentrale Pflicht im Leben aller modernen Menschen besteht darin, ihr Glück zu suchen, zu finden und aktiv zu gestalten – jetzt auch an der....

NEWSLETTER

ANZEIGE

ANZEIGE

HOSPITALITY PRODUKTE

md0919_PRO-Moebel_Segis.jpg
Segis spa

Nordic Style

Ob Stuhl (hinten rechts) oder niedrigere Loungeversion (vorne links), die beiden Modellvarianten des ‚Billa....

md0919_PRO-Moebel_Viccarbe.jpg
Viccarbe

Kleine Runde

Viele Jahre Erfahrung im Möbelbau und speziell bei Sitzmöbeln für Hotel- und Gastronomie, das ist....

md0919_PRO-Moebel_JotJot.jpg
JotJot

Chill-out

Iskos Berlin bezeichnet seine Softseater ‚Baba‘ als „Furniture Pet“. Man soll sich da....

md0919_PRO-Moebel_More.jpg
More Bernhard Müller GmbH

Kleinraumbüro

Ein Notebook benötigt nicht viel Platz, Hauptsache, das hoteleigene Netz hat ausreichend Speed und der Gast....

md0919_PRO-Moebel_Djabla.jpg
Diabla Gandia Blasco S.A.

Kurvenästhetik

Strandliegen müssen in den Hotelanlagen so komfortabel wie robust sein. Mancher Gast stellt sie sogar ins....

md0919_PRO-Moebel_Wittmann.jpg
Wittmann Möbelwerkstätten GmbH

Wiener Moderne Reloaded

Sitzinsel für Lounge und Lobby: Spielerisch interpretiert der spanische Designer Jaime Hayon das Repertoire....


Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de