Home » PROJEKTE »

Retail

RETAIL (96)


Handel quo vadis? Zalando und Amazon verändern das Gesicht unserer Städte. So viel scheint klar. Doch die Konsumenten strömen trotzdem in die Shoppingmalls und die kleineren Geschäfte. Neben dem richtigen Produkt und einer exzellenten Fachberatung steht das Einkaufserlebnis als solches im Vordergrund. Der stationäre Handel muss sich – egal ob unabhängiger Einzelhandel, Brandshop oder Modekette – Einiges einfallen lassen. Ohne klares Verkaufskonzept kein erfolgreiches Store- und Experience-Konzept.

Spätestens an diesem Punkt fließt die Beratungskompetenz der Innenarchitekten und Shopdesigner ein. Schließlich will selbst die einfache Auslieferung von Onlinebestellungen am Point of Sale räumlich organisiert sein. Shops werden zum Multifunktionsraum. Und selbst wenn ein Flagshipstore als Leuchtturm einer gebauten Unternehmens-C einen komplexeren Planungsvorgang darstellt als ein einfacher Showroom: Funktionieren müssen beide!

Wir wissen: Die meisten Einkaufsentscheidungen werden emotional getroffen und der Kampf um den Kunden im Verkaufsraum psychologisch geführt. Materialien, Farben, Texturen bestimmen die Raumatmosphäre. Sie sollen stimulieren und zugleich robust sein, von der Verführungskunst des richtigen Beleuchtungskonzepts ganz zu schweigen. Ob Conceptstore oder Monobrandshop, zum analogen sinnlichen Erlebnis gewinnen digitale Erlebniswelten an Bedeutung: AR/VR im virtuellen Raum oder wie lässt sich Real-Life-Kommunikation als Planungstool einsetzen?

Spannendes Gestaltungspotenzial bieten nicht zuletzt Verkaufsplattformen, die als reine Onliner gestartet sind, und nun regional und international in den Städten eigene Showrooms aufbauen.

Diese Seite offeriert Ihnen die ganze Bandbreite der Planungsaufgabe Shopdesign.

MEIST GEKLICKT IN "RETAIL"

<img class="md-plus aboplus-fahne" src="https://www.md-mag.com/wp-content/plugins/item-plenigo/img/md_plus.svg"> Eine andere Welt
Innenausbau von XO Atelier in Dubai/UAE

Eine andere Welt

Das Y12 lockt seine Kunden mit italienischem Kaffee, Musik und Verwöhnprogramm – und natürlich mit allem rund ums Thema Haare. Vera Dieckmann von XO Atelier setzt mit einem prägnanten...

Beitrag lesen
Michel Vivien Boutique
Wo Sophie Dries Architect das Handwerk zelebriert

Michel Vivien Boutique

In der Rue du Faubourg St Honore hat Schuhmacher und Designer Michel Vivien seine Pariser Adresse eröffnet. Dieses persönliche Projekt gestaltete Architektin Sophie Dries.

Beitrag lesen
Statement für die Zukunft
Young Fashion Area von Blocher Partners für Garhammer

Statement für die Zukunft

Der stationäre Handel wurde schon oft totgesagt. Das jüngste Ladenbau-Projekt von Blocher Partners - das Modehaus Garhammer in Waldkirchen - zeigt, dass dem nicht so ist. Eine...

Beitrag lesen
Auf Hochglanz
Burdifilek gestalten Einkaufsebenen des The Hyundai Seoul

Auf Hochglanz

Das kanadische Innenarchitekturbüro Burdifilek steht für die Gestaltung durchdachter Räume für globale Marken. Mit seinem Design für das größte Kaufhaus in Seoul, The Hyundai Seoul...

Beitrag lesen
NochMall
Gebrauchtwarenhaus in Berlin von Dittmar+friends

NochMall

Die Berliner Interior-Design-Agentur Dittmar+friends hat für die Berliner Stadtreinigung das Konzept für ein nachhaltiges Gebrauchtwarenkaufhaus entwickelt. In der NochMall erhalten...

Beitrag lesen
Stringentes Raumkonzept
Vaay Flagship Store von Batek Architekten

Stringentes Raumkonzept

Mit der Gestaltung des Flagship Stores von Vaay beweisen Batek Architekten, dass ihnen stringent durchdachte und zukunftsweisende Raumkonzepte liegen.

Beitrag lesen

ANZEIGE

AKTUELLES HEFT

ANZEIGE

NEW IN "RETAIL"

Ladenbauprojekte für das Store Book 2022
Noch bis zum 1. Oktober bewerben

Ladenbauprojekte für das Store Book 2022

Melden Sie sich noch bis zum 1. Oktober mit ihrem realisierten Ladenbauprojekt an und ergreifen Sie die Chance mit...

<img class="md-plus aboplus-fahne" src="https://www.md-mag.com/wp-content/plugins/item-plenigo/img/md_plus.svg"> Wie wichtig ist Image?
Ausstellungsdesign, Markenbildung und die Bedeutung der Artdirektoren

Wie wichtig ist Image?

Interior Branding, Identität und Erkennbarkeit sind, was die Markenbildung und den Erfolg am Point of Sale...

<img class="md-plus aboplus-fahne" src="https://www.md-mag.com/wp-content/plugins/item-plenigo/img/md_plus.svg"> Neues Niveau
Snøhetta erweitert das Moniker-Modeuniversum in Oslo

Neues Niveau

Snøhetta hat das spielerische Marken- und Einrichtungskonzept für das norwegische Modehaus Moniker durch ein...

<img class="md-plus aboplus-fahne" src="https://www.md-mag.com/wp-content/plugins/item-plenigo/img/md_plus.svg"> Zurück in die Zukunft
Flagshipstore von Lialawlab in Hangzhou/China

Zurück in die Zukunft

„Retrofuturismus“ bezeichnet die Formen und Atmosphären, mit denen man in der Vergangenheit die ferne Zukunft...

Zwischen Apotheke und Erlebnisraum
Cannabis-Store in Toronto von Studio Paolo Ferrari

Zwischen Apotheke und Erlebnisraum

Den Spagat zwischen hipper Öko-Ecke und edler Designer-Boutique schafft der „Alchemy“-Cannabis-Store mitten...

TOP-THEMA

Kooperativ planen
Homeoffices und Third Places als Impulsgeber für Arbeitsplatzkonzepte

Kooperativ planen

NEUESTE BEITRÄGE

ABO

Titelbild md PV1
Ausgabe
PV1.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

LESEEMPFEHLUNG

NEWSLETTER

ANZEIGE

ANZEIGE

WEITERE BEITRÄGE

<img class="md-plus aboplus-fahne" src="https://www.md-mag.com/wp-content/plugins/item-plenigo/img/md_plus.svg"> Gio Tirotto
Mailänder Showroom Fenix Scenario für das und mit dem Material

Gio Tirotto

Theater, Show, Labor, Übungsplatz: Es waren einige Anforderungen, die der Innenarchitekt Gio Tirotto für den...

<img class="md-plus aboplus-fahne" src="https://www.md-mag.com/wp-content/plugins/item-plenigo/img/md_plus.svg"> Bitte wachküssen
Besucherzentrum im Schloss Ludwigsburg von Studio Komo

Bitte wachküssen

Diese Schlossgeschichte begann nicht mit "Es war einmal", sondern mit "Wir hätten gerne": Das Stuttgarter...

Erdige Töne für Shop
Blumenladen in Valencia von estudi{H}ac

Erdige Töne für Shop

José Manuel Ferrero von estudi{H}ac ließ sich von den Elementen Erde, Wasser und Licht inspirieren. Sie waren...

Licht und Farben
Prägnantes Shopdesign von Paul Bauer und Oskar Melzer

Licht und Farben

Mit Licht und Farbe sticht das neue Büro von ‚Ziegert Knight Frank‘ in Frankfurt hervor. Auf nur 70 m2...

Hot Spots in Milano
Showrooms in Mailand

Hot Spots in Milano

Die Showrooms der Designmetropole sind eine wichtige Visitenkarte für die Hersteller: Eventlocation...

Marazzi, Via Borgogna 2
Marazzi Showroom Milano von Antonio Citterio und Patricia Viel

Marazzi, Via Borgogna 2

Für den Umbau des Showrooms zeichnen Antonio Citterio und Patricia Viel verantwortlich. Sie entschieden, die...

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de