Home » News » Wettbewerbe » Nachwuchs » Future Forward Award

Nachwuchswettbewerb für Möbeldesigner

Future Forward Award

Beim Nachwuchswettbewerb Future Forward können sich junge Labels und Designstudios bewerben, die Möbel entwerfen. Die Förderung soll den Austausch sowohl mit den Verbrauchern als auch mit Fachleuten ermöglichen.

Die Motivation der Blickfang sind gute, manufakturell produzierte & nachhaltig gestaltete Produkte. Die Förderung Future Forward Award soll deren Produktion langfristig gewährleisten und die Produkte einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Beim Nachwuchswettbewerb Future Forward können sich junge Labels und Designstudios bewerben, die Möbel entwerfen.

Die Gewinner können zum einen ihre Stücke auf den Blickfang-Messen einer breiten designinteressierten Öffentlichkeit zeigen, da die Messe ihre Teilnahmekosten trägt. Zum anderen vergibt das Unternehmen ein exklusives Coaching mit einem bekannten Branchenkenner. Bei dieser persönlichen Intensiv-Betreuung erhielten die Designer wichtige Tipps und Ratschläge rund um die Prozesse eines Kreativunternehmens.

Gemeinsames Ziel der Coaches und der Designmesse ist die gezielte Nachwuchsförderung im Möbeldesign, wo der Markt besonders umkämpft ist. Eine Jury aus  Mentoren, Kuratoren und Jurymitgliedern des Blickfang-Designpreises wählt unter allen Einsendungen die Gewinner aus.

Die Geschäftsführerin der Designmesse, Jennifer Reaves, hofft damit einen Nerv getroffen zu haben: „Die Nachfrage in der ersten Ausschreibungsrunde war enorm. Mehr als 80 Designer aus ganz Europa haben sich um die Förderung beworben. Wir hoffen, dass wir einzelnen Jungunternehmern in der Designbranche, wirklich nachhaltige Impulse für Ihre Karriere geben können“.

Der erste Wettbewerbsgewinner, Schreinermeister Kevin Gerstmeier aus Ulm, fasst seine ersten Erfahrungen um den Future Forward Award so zusammen: „Die Blickfang war für mich die Eintrittskarte in die Designszene.“

Weitere Informationen zum Wettbewerb und Bewerbungsunterlagen

Weitere Informationen zu den Blickfang-Kuratoren 2019 Eva Marguerre und Marcel Besau

@studiobesaumarguerre

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 8
Ausgabe
8.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO

Anzeige

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de