Home » Themen » Lighting »

Interior goes green – Netzwerkveranstaltung des bdia zur Luminale

Innenarchitektur offen 2020 – Interior goes green
Ans Licht bringen

Interior goes green
Der Bund Deutscher Innenarchitekten (bdia) Landesverband Hessen lädt anlässlich der Luminale (12. bis 15. März) zur Netzwerkveranstaltung ‚Ans Licht bringen‘ ein. Das Rahmenprogramm ‚Interior goes Green – zwischen Hype und Notwendigkeit‘ zum Thema Nachhaltigkeit findet am 12. März statt.

Die Luminale in Frankfurt dient dem bund deutscher innenarchitekten (bdia) Landesverband Hessen zum 8. Mal als willkommener Rahmen, den Beruf des Innenarchitekten ins Licht der Öffentlichkeit zu stellen.

Die Netzwerkveranstaltung ‚Ans Licht bringen‘ soll Mitgliedern aus Hessen und darüber hinaus eine Plattform bieten, sich auszutauschen und zu vernetzen. Angelehnt an die studentische Arbeit ‚to bee, or not to bee‘ wählte man das Thema Nachhaltigkeit, zu der Innenarchitekten in ihrer Arbeit viel beitragen können.

Das Rahmenprogramm – Interior goes green

Unter dem Titel ‚Interior goes Green – zwischen Hype und Notwendigkeit‘ finden im Leopold Sonnemann-Saal ein Vortrag des Soziologen und Umweltwissenschaftlers Dr. Michael Kopatz statt, der lautet: ‚Schluss mit der Ökomoral! Wie wir die Welt retten, ohne ständig daran zu denken‘. Die sich anschließende Gesprächsrunde findet inmitten der Präsentationen der teilnehmenden bdia Büros statt.

bdia Mitglieder laden ein

Teilnehmende Mitglieder, die sich im Rahmen der Veranstaltung präsentieren: Kerstin Baumann | innenarchitekturbüro raumlösung, Denise Boxler | Studio Boxler, Pia A. Döll | InnenArchitekturBüro Döll, Saskia Eisel | Luxusnest, Horst Essel | Horst Essel Innenarchitektur, Ingo Haerlin | DESIGN IN ARCHITEKTUR, Simone Jüschke | SIMONE JÜSCHKE INNEN|ARCHITEKTUR, Joshua Lux | JOSHUA LUX INNENARCHITEKTUR & KONZEPT, Andrea Poerschke | Innenarchitekturbüro Andrea Poerschke, Daniela Sachs-Rollmann | Rollmann Architekten, Heike Schäfer-Kolberg | Heike Schäfer-Kolberg Innenarchitektur, Petra Schmidt-Bürgel | hausmischung Raumkonzepte, Alexa Schraverus | designraum, Monika Slomski | das innenarchitekturbüro monika slomski, Jana Vonofakos | VRAI interior architecture

Der Eintritt zu innenarchitektur offen @ Luminale sowie den Installationen im Historischen Museum Frankfurt ist frei.

Veranstaltungsort

Historisches Museum Frankfurt

Leopold Sonnemann-Saal

Saalhof 1, 60311 Frankfurt am Main

Programm Innenarchitektur offen

16:00 Uhr – Sektempfang

16:15 Uhr – Begrüßung durch Monika Slomski (Vorsitzende bdia Hessen)

16:30 Uhr – Vorstellung innenarchitektur offen 2020 @ Luminale bdia Büros, Hochschulprojekte, Projektpartner

17:15 Uhr – Key Note Schluss mit der Ökomoral! Wie wir die Welt retten, ohne ständig daran zu denken von Dr. Michael Kopatz – Soziologe, Umweltwissenschaftler, Autor und Projektleiter am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie

18:00 Uhr – TALK Interior goes Green – zwischen Hype und Notwendigkeit: Dr. Michael Kopatz (Wuppertal Institut), Prof. Anke Mensing (Hochschule Darmstadt), Jana Vonofakos (Innenarchitekturbüro VRAI, bdia Hessen)

18:45 Uhr – Verlosung: Gewinnen Sie Objekte der Sponsoren

19:00 Uhr – Get Together – Eröffnung Luminale bdia Büros, Lichtkunstprojekte der drei Hochschulen, Musik von Ralf Olbrich & Band

22:00 Uhr – Ausklang

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Farbsystem
Welche Farbsysteme und -sammlungen eignen sich für mein Projekt?

Aufgefächert

Hygienische Oberflächen
Kusch+Co bietet Möbel mit hygienischen Oberflächen

Contra Keime

Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 9
Ausgabe
9.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de