Home » Das Haus »

East goes west

Das Haus – Interior on Stage 2015
East goes west

Die imm cologne holt sich Architekten aus Shanghai für die spannende Simulation ihres Design-Formats.

Nach Beiträgen aus Indien, Italien und im vergangenen Jahr mit Louise Campbell aus Skandinavien soll nun das Architektenduo Lyndon Neri und Rossana Hu aus Shanghai eine ausdrucksvolle Perspektive für das ‚Das Haus – Interior on Stage 2015‘ liefern. Neri& Hu Design stehen für eine moderne, internationale Handschrift, die das westliche Prinzip mit der chinesischen Formvielfalt kombinieren. Die in den USA ausgebildeten Architekten arbeiten global ausgerichtet mit einem multikulturellen Team. Neben Architektur und Interior Design für Hotels, Privathäuser und Museen entstehen Möbel für europäische Marken. Durch ihre ganzheitliche Arbeit sind sie für ‚Das Haus‘ prädestiniert, einem Gebäude mit selbst entworfenen Ausstattungselementen eine charakteristische innere Dimension zu geben. ‚Das Haus‘ soll authentisch auf gegenwärtige Einrichtungstrends, Publikumssehnsüchte und den gesellschaftlichen Wandel eingehen und sie thematisieren. imm cologne und LivingKitchen 19. bis 25. Januar 2015.

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 2
Ausgabe
2.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de