Home » News » Abschied von Alessandro Mendini

Eine Ikone geht

Abschied von Alessandro Mendini

Alessandro Mendini
Zum Tod von Alessandro Mendini
Die Designwelt nimmt Abschied von einem großen Maestro des italienischen Designs, Alessandro Mendini.

Mailand

Einer der letzten Maestri geht

Der renommierte Designer und Architekt Alessandro Mendini ist im Februar im Alter von 87 Jahren in Mailand gestorben. Mendini gehörte mit seinem Büro Alchimia zu den wichtigsten Protagonisten der Postmoderne. Statt „Form follows function“ lebte er ein „Form follows emotion“.

Alessandro Mendini arbeitete für Firmen wie Swatch, Fiat und Alessi. Für letztere entwarf er ikonische Entwürfe wie die ‚Anna‘-Kollektion. Er war aber mehr als nur ein Designer für Alessi: Als Historiker hielt er die Unternehmensgeschichte fest, als Architekt erweiterte er das Produktionswerk in Crusinallo, als Freund und Helfer stand er Alberto Alessi bei: „Alessandro war ein liebenswürdiger aber auch strenger Mentor, von dem ich viele Dinge gelernt habe“, so Alessi.

www.alessi.it

Weitere News finden Sie hier

Das Leben auf kleinem Raum


Mehr zum Thema Nachhaltigkeit

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 6-7
Ausgabe
6-7.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO

Anzeige

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de