Small House. Das Leben auf kleinem Raum - md-mag
Home » News » Wettbewerbe » Nachwuchs » Das Leben auf kleinem Raum

Small House

Das Leben auf kleinem Raum

Small House
Wismarer Innearchitekturstudentinnen gewinnen Internationalen Wettbewerb.

Wettbewerbssieger Small House of Universal Design Award

Beim internationalen Small House of Universal Design Award belegten Studierende der Fakultät Gestaltung der Hochschule Wismar den mit 2000 Euro dotierten ersten Platz. Die Jury würdigte den Entwurf von Sophie Golle, Simone Sprenger und Sarah Busching als perfekte Umsetzung der Wettbewerbskriterien. Der Begriff „Universelles Design“ steht für ein Designkonzept, welches Produkte, Geräte, Umgebungen, Systeme und Architektur dahingehend gestaltet, dass sie für so viele Menschen wie möglich ohne weitere Anpassung nutzbar sind. Das Wismarer ‚Aufbauhaus‘ aus vorgefertigten Modulen beruht auf einem Raster von 1,25 x 1,25 Metern und ist beliebig kombinier- und erweiterbar.

www.hs-wismar.de

Weitere News finden Sie hier

In Stein gegossen

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 3
Ausgabe
3.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO

Anzeige

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de