Material (91 Artikel)

Materialpreis
Materialpreis 2018

Schöner Schein

Es war spannend, es war heiter, es war heiß. Am 5. Juni 2018 strahlten die glücklichen Preisträger des Materialpreis 2018 im Stuttgarter Haus der Wirtschaft mit der Sonne um die Wette.
Weinhof
smart materials

Weinhof Scharl

Zunächst bestand die Aufgabe für das Büro Baukooperative darin, ein Flaschen- und Weinlager für den Weinhof Scharl im Südosten der Steiermark zu entwerfen. Während des Entwurfsprozesses wurde die Aufgabe erweitert. Die ursprünglich geplante Lagerhalle sollte auch als Verkostungsraum dienen. Für diese Doppelfunktion entstand ein Raum-in-Raum-Konzept…
md0518_PRO-Green_In4Nite.jpg
Low & Bonar

Materialstudie

Das Centre Pompidou inspirierte Robbin Baas zum Entwurf seines vertikalen Gartens, der in der ‚in4nite‘-Kooperation von zehn niederländischen Designern und Materialhersteller Low & Bonar entstand. Gefaltete Fächer imitieren die Konstruktion des Pariser Gebäudes und bestehen aus dem technischen, 100% recycelten Vliesstoff ‚Colback‘. www.in…
Beton
Smart Materials

Visitenkarte Beton

Der pavillonartige Karl-Köhler-Neubau präsentiert sich als scharfkantiger, auf zurückgesetztem Sockel gleichsam schwebender Kubus. Sichtbeton ist das prägende Material und spiegelt gleichzeitig die Kernkompetenz der Bauunternehmung wider. Um den Eindruck eines monolithischen Körpers zu erzeugen, wurde die Gebäudehülle in Ortbeton ausgeführt. Auf…
lightspeed
Bürokonzept in Montréal/Kanada

Lightspeed – Zurück in die Zukunft

Eine Zeitreise in Vergangenheit und Zukunft ist das Projekt Lightspeed des Architektenteams ACDF Architecture aus Montréal. Das außergewöhnliche architektonische Konzept vereint historische Substanz und zeitgenössische Bürokultur.
Haus-im-Haus
Smart Materials

Haus-im-Haus

Im Berliner Michelberger Hotel mieten sich regelmäßig Gäste für längere Zeit ein. Für diese Gruppe wünschte sich der Betreiber unter dem Begriff Hideout, also Unterschlupf, ein passendes Konzept. Architekt Sigurd Larsen orientierte sich nah daran und übersetzte ihn als Haus-im-Haus. Eigentlich also Haus-im-Hotel. Somit steht den Gästen ein „komplettes…
Wandrelief
Smart Materials

Wandrelief digital manuell

Die Impulse, die Klangfrequenzen im Wasser erzeugen, wurden in ein Wandrelief in den Atrien der Wohnanlage „corte salvati“ übersetzt. Es entstand in Kooperation mit MMZ Architekten, dem Pallottiner-Orden, Rob Technologies und dem ausführenden Maurerbetrieb. Obwohl das Wandrelief digital produziert wirkt, wurde es vor Ort von Hand gemauert. Der…
Hostel
Together Hostel in Beijing/China

Urbanes Camping

Zusammenkommen, sich austauschen und entspannen – insbesondere junge Leute, die mit schmalem Geldbeutel reisen, legen Wert auf das gemeinschaftliche Erlebnis. Ein Hostel der besonderen Art öffnete in der chinesischen Hauptstadt Beijing.
Messing
Smart Materials

Marmor + Messing

Das „Hochhaus zur Bastei“, entworfen und bis 1955 erbaut vom Züricher Architekten Werner Stücheli, gilt als erstes Hochhaus der Züricher City. Für die Schweizer Dependance eines europaweit agierenden Handels- und Immobilienunternehmens entstand das Interior Design für das neue Office-Konzept unter Berücksichtigung des Denkmalschutzes. Großzügigkeit…
Waschbeton
Smart Materials

Haus aus Waschbeton

Der Neubau aus Waschbeton sollte sich durch formale Zurückhaltung in das bestehende Wohnquartier einfügen. So einfach der Monolith auf den ersten Blick wirkt, so komplex ist die Ausführung der Materialwahl. Prägendes Element ist derber Waschbeton. Dessen typische optische und haptische Anmutung entsteht, weil durch das Entfernen der äußersten Zementschicht…