Home » Themen » Living »

Wohntrends 2021 der imm cologne: Multifunktionale Möbel im Fokus

Multifunktionale Möbel im Fokus
Wohntrends 2021 der imm cologne

Normalerweise setzt sich im Frühjahr inmitten von Messen ein Mosaik zusammen: Welche Farben sieht man? Welche Texturen? Welche Möbelkombinationen? Der Eindruck aus erster Hand fällt dieses Jahr aus.

Dennoch veröffentlicht die imm cologne sechs Wohntrends 2021 als Leitplanke. Denn für den Megatrend des Jahres braucht man weder Trendgespür noch Messe, es reicht der eigene Pandemie-Alltag: Der Wohnraum ist wichtiger denn je.

Wohntrends 2021_Natural_Luxury_|_Draenert_–_2043_Dan_Produkt:_Stuhl_Der_Schalenstuhl_2034_Dan_vom_Möbelspezialisten_Draenert_lässt_in_Sachen_Sitzkomfort_keine_Wünsche_offen._Die_leicht_flexible_Rückenlehne_und_ein_zusätzlich_eingelegtes_Sitzkissen_sorgen_für_Bequem
Der Schalenstuhl ‚Dan 2034‘ vom Möbelspezialisten Draenert sorgt mit leicht flexibler Rückenlehne und zusätzlich eingelegtem Sitzkissen für Bequemlichkeit. Foto: © Koelnmesse GmbH / Draenert

Wohntrend 1: Natural Luxury | Qualität ist der eigentliche Luxus

Der Sessel ‚Cream‘ von Leolux, der Drehstuhl ‚2034 Dan‘ von Draenert oder die Tischkombination ‚Ova‘ von Pode überzeugen mit hochwertigen Materialien und handwerklichen Details. Sie stehen für bewussteren Möbelkonsum: Weniger, dafür besser. Ein wichtiger Leitgedanke der Wohntrends 2021.

Wohntrends 2021_Blurring_Boundaries_|_Auping_–_Noa_Daybed_Mit_dem_Noa_Daybed_(Design:_Eva_Harlou)_bringt_der_niederländische_Hersteller_Auping_erstmalig_seit_den_1950er_Jahren_wieder_ein_Daybed_auf_den_Markt._Seine_Rundungen,_die_Verwendung_von_Naturholz_und_die_ch
Mit dem Noa Daybed (Design: Eva Harlou) bringt der niederländische Hersteller Auping erstmalig seit den 1950er-Jahren wieder ein Daybed auf den Markt. Foto: © Koelnmesse GmbH / Auping

Wohntrend 2: Blurring Boundaries | Entgrenzte Räume für die Sehnsucht nach Freiheit

Das elegant abgeschirmte Sofa ‚S 5000 Retreat‘, das verzinkte und somit outdoor-taugliche String-Regal oder das Daybed ‚Noa‘ von Auping: Einstmals klar getrennte Wohnbereiche und Raumfunktionen verschmelzen. In den Wohntrends 2021 rücken drinnen und draußen, Arbeit und Privatleben zusammen.

Wohntrends 2021 Platzsparendes Möbel Klappbarer Sekretär
Der dritte der Wohntrends 2021: Multifunctional. So auch der Klappsekretär  ‚Fläpps‘ von Ambivalenz. Foto: © Koelnmesse GmbH / Ambivalenz

Wohntrend 3: Multifunctional | Kleiner, weniger, mehr drin

Die ‚Fläpps‘-Klappsekretäre von Ambivalenz, der ausklappbare ‚Delta‘-Tisch von Cor oder das stapelbare ‚Stack Shelf‘ von Kristina Dam Studio: Möbel müssen laut der Wohntrends 2021 mehr können. Neben den Funktionsanforderung durch Homeoffice und Co. verstärkt auch der Wohnraummangel in urbanen Ballungszentren diesen Trend.

Wohntrends 2021_For_Seasons_|_KARE_-_Sofa_3-Sitzer_Night_Fever_Lila_Produkt:_Sofa_Auf_dem_lilafarbenen_Sofa_mit_fuchsiafarbenem_Bezug_in_Samtoptik_und_grazilen_Beinen_aus_Edelstahl_mit_Messingglanz_finden_bis_zu_drei_Personen_Platz._Die_Dreisitzer-Couch_von_KARE_De
For Seasons, ein weiterer Wohntrend 2021. Hier verkörpert im farbsatten Interior rund um das ‚Night Fever Lila‘ Sofa von Kare. Foto: © Koelnmesse GmbH / Kare

Wohntrend 4: For Seasons | Jahreszeitlich wohnen, dekorieren, in Wohnbildern kommunizieren

Ein monochromes Wohnszenario, in dem das Muster des ‚Fearless Living‘-Teppich von Jean-Philippe Demeyers für Limited Edition einen extravagenten Akzent setzt oder ein farbsattes Interior rund um das samtbezogene Sofa ‚Night Fever Lila‘ von Kare: Das Interior wird in diesem Wohntrend 2021 zum Gesamtbild. Ausschlaggebend ist das Farbkonzept, das durchaus laut und mutig sein darf.

Wohntrends 2021_Sharing_Spaces_|_Sebastian_Herkner_Apartment_(c)_Commerz_Real_Einblicke_in_das_Interior_des_von_Sebastian_Herkner_2020_eingerichteten_Apartments_im_Wohn-_und_Hotelturm_One_Forty_West_in_Frankfurt._(Foto:_Commerz_Real)_|_Sebastian_Herkner_Apartment_(
Laut imm ist ein weiterer Wohntrend 2021: Sharing Spaces. Sebastian Herkner macht es mit dem nach ihm benannten Apartment im Wohn- und Hotelturm One Forty West in Frankfurt beispielhaft vor. Auch die Sonderfläche ‚Apartment Haus‘ der imm 2022 soll sich diesem Thema widmen. Foto: © Koelnmesse GmbH / Commerz Real / Ramond Haindl

Wohntrend 5: Sharing Spaces | Convenience-Wohnen mit sozialem Anschluss

Mit dem ‚Sebastian Herkner Apartment‘ realisierte der gleichamige Designer ein Interiorkonzept für temporäres Wohnen. Das sieht auch die imm als Trendthema: 2022 werden verschiedene Designer im ‚Apartment Haus‘ Szenarien für Co-Living-Spaces präsentieren.

Schon heute laut imm ein Wohntrend 2021: Kleine Apartments bilden zusammen mit großzügigen Gemeinschaftsräumen attraktive Wohnräume in urbanen Ballungsgebieten.

Wohntrends 2021 Connected Living: Heimtrainer Spiegel von Vaha
„Connected Living: Smart Wohnen, vernetzt Leben“ ist laut imm cologne der sechste Wohntrend 2021. Digitale Wohnobjekte erhalten Einzug, wie dieser Spiegel mit integriertem Hometrainer von Vaha. Foto: © Koelnmesse GmbH / Vaha

Wohntrend 6: Connected Living | Smart Wohnen, vernetzt Leben

Als virtueller Heimtrainer leitet ‚Vaha‘ zum Workout an und ‚Rain Tunes‘ von Hansgrohe vernetzen Wasser, Ton, Licht und Duft zu einem multisensorischen Erlebnis.

Die Pandemie hat der Technologie in der Arbeitswelt Vorschub gegeben und verspricht auch im Privatraum größere Akzeptanz. Einrichtungsgegenstände erhalten nie gekannte Funktionen. Ein Wohntrend, der sich über 2021 hinaus fortsetzen dürfte.


Auch die Heimtextil stellt jährlich eine fundierte Trendprognose an. Die diesjährige finden Sie hier:

Interiortrends 2021

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Die Designerin über die Konsequenzen des verschobenen Salones

Tilla Goldberg

Titelbild md 4
Ausgabe
4.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de