Home » Projekte » Öffentliche Bauten »

No Architects gestalten internationalen Kindergarten in Prag

Internationaler Kindergarten in Prag von No Architects
Für kleine Künstler

No Architects gestalten mit dem internationalen Kindergarten Malvína eine Welt für Kinder ab einem Jahr: Farbig ohne bunt, detailverliebt ohne verspielt und respektvoll ohne zu ernst zu sein.

Der internationale Kindergarten Malvína in Prag ist jüngstes Projekt des Studios No Architects. Die Kunden sind zufrieden: Geprägt von ihrem einjährigen Leben, können sie ein Lächeln über wenige Zähne zeigen oder kompromisslos in Tränen ausbrechen. Die Räume des Kindergartens laden ein zur wilden Performanc auf gelben Matten, zum Gestalten und Zeichnen und zum Spielen.

Durchblicke und unterschiedliche geometrische Formen in den Details bilden eine abenteuerliche Spielumgebung. Man kann auf das rote Felsennest klettern oder zum Forschen in der blauen Höhle verschwinden. Überall in den Räumen verstecken sich Details und kleine Spielzeuge für die Entwicklung der motorischen Fähigkeiten. No Architects fördern zugleich die intellektuellen Bedürfnisse der Kinder und regen sie an.

SEHW macht Schule

Nicht nur für Kinder ist Essen ein kollektives Erlebnis. Sie sitzen zusammen mit ihren engsten Gefährten dort, wo sie es wünschen – direkt unter der Nase der Kindergärtnerinnen, mitten auf dem Küchentresen. Gutes Essen macht müde. Einer der Spielräume kann im Handumdrehen zum Schlafraum umfunktioniert werden.

Bei der Farb- und Materialwahl achteten No Architects auf eine gut sortierte Palette, so dass trotz verschiedener Farben, die zum Einsatz kommen, keine schrille Buntheit entsteht. Basismaterial für alle Einbauten ist MDF-Holz.


Fakten

Projekt: Internationaler Kindergarten Malvína

Standort: Křižíkova 159/56, Prag 8 – Karlín, Tschechien

Fertigstellung: 2021

Architektur/Innenarchitektur: No Architects, Webseite des Büros

Fläche: 130 m²

Produkte/Hersteller: Fußboden von Noraplan ‚Signa‘ www.nora.com; Leuchten von Soft LED, von Nowodvorski Lighting, www.nowodvorski.com www.nowodvorski.com

Fotos: Studio Flusser, www.studioflusser.com

Weitere Bildungsbauten finden Sie hier

Über No Architects

Das Studio No Architects basiert auf der Zusammenarbeit des Architekten Jakub Filip Novák und der Künstlerin Daniela Baráčková. Daniela und Jakub lernten sich während ihres Studiums im akademischen Senat der Akademie für Kunst, Architektur und Design in Prag kennen. Ein Team von internen und externen Mitarbeitern nimmt an dieser Zusammenarbeit teil. Sie decken die ganze Bandbreite der Fachgewerke ab, die für gute Architektur und Innenarchitektur notwendig sind. No Architects sind an sensiblen Detaillösungen interessiert, die die Geschichten eines jeden Projekts und jedes Kunden widerspiegeln.

Die Künstlerin Daniela Baráčková schafft und stellt ihre Werke aus. Sie nimmt an einer Reihe von Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in der Tschechischen Republik und im Ausland teil, wo sie vor allem für ihre Installationen, Bilder und Videokunst bekannt ist. Sie ist die Finalistin des Jindřich Chalupecký-Preises.

Jakub ist Architekt mit einer Spezialisierung auf Baurecht und Publizist. Er nahm an der Diskussionsplattform Versus architekt und an der Konferenz Inventura urbanismu teil. Früher arbeitete er bei IPR Prag, wo er an der Entwicklung des Prager Stadtplans und der Prager Bauordnung teilnahm.

Anzeige
Top-Thema
Küchenplanung
Küchenplanung für alle Sinne: Wie die Umgebung den Gaumen beeinflusst
Das Ohr isst mit
Bildschirmfoto_2021-07-12_um_14.39.01.png
Die Küche und ihre Bedeutung - eine Geschichte des wichtigsten Ortes im Haus
Showtime am Herd
Anzeige

Neueste Beiträge
Dannien Roller Architekten, Amtsgericht, Sanierung, Bauen im Bestand
Denkmalpflegerische Sanierung des Amtsgerichts Tübingen von Dannien Roller Architekten + Partner
Umbau und Pflege
Titelbild md 8
Ausgabe
8.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de