Home » Projekte » Büros, Objektbauten »

Architekturbüro Ratschko

Makeover des NH Hotels Köln vom Architekturbüro Ratschko
Nachhaltiges Facelift

Mit einer Generalüberholung der Räumlichkeiten des NH Hotels in Köln zeigt das Architekturbüro Ratschko, dass Hotel heute mehr als Herberge ist. So finden sich in den öffentlichen Bereichen zahlreiche Arbeitsplätze.

In 2020 gestaltete das Architekturbüro Ratschko alle öffentlichen Bereiche des NH Hotels im Kölner Stadtzentrum neu. Dabei war ein Leitgedanke des funktionalen Entwurfes seine Nutzungsvielfalt. Neben der wohnlichen Lobby inklusive Kamin entstand ein Coworking-Bereich, der sowohl von Hotelgästen als auch von externen Besuchern genutzt werden kann.

Lobby mit Kamin
Neben der wohnlichen Lobby inklusive Kamin entstand ein Coworking-Bereich. Foto: Jakob Börner

Entwurf mit Nutzungsvielfalt

Zahlreiche Arbeitsplätze verschiedener Qualitäten, verteilt auf jeweils separierbare Einheiten, ermöglichen sowohl einzelnen Personen als auch in Gemeinschaft das Arbeiten und einen kreativen Austausch. Ein halbrunder Raum mit organisch geformtem Sofa und einer Funktionswand mit Sitznischen bildet hierzu das Zentrum. Wie auch schon in der Lobby und dem Restaurant kommen Vorhänge als akustisch wirksame Raumteiler zum Einsatz.

Coworking-Bereich, Architekturbüro Ratschko
Wie auch schon in der Lobby und dem Restaurant kommen Vorhänge als akustisch wirksame Raumteiler zum Einsatz. Foto: Jakob Börner

Die NH Hotel Group legt großen Wert auf Nachhaltigkeit. Wo immer möglich, nutzte man Möbel und Materialien aus dem Bestand. Diese wurden angepasst und neu verbaut.

Architekturbüro Ratschko
Zahlreiche Arbeitsplätze verschiedener Qualitäten, verteilt auf jeweils separierbare Einheiten, ermöglichen sowohl einzelnen Personen als auch in Gemeinschaft das Arbeiten und einen kreativen Austausch. Foto: Jakob Börner

Kai Ratschko setzt auf Beständigkeit

Architekt Kai Ratschko betont: „Ein nachhaltiges Gebäude ist auf Langlebigkeit angelegt. Daher achtet unser Architekturbüro Ratschko  verstärkt darauf, dass von uns gestaltete Räume sich ohne allzu großen baulichen Aufwand an veränderte Nutzungsarten anpassen lassen. Für das Interior Design des NH Köln wurden deshalb unter Berücksichtigung zeitgeistiger Trends Lösungen gefunden, die auch dauerhaft Bestand haben und nicht nach kürzester Zeit angepasst werden müssen. Darüber hinaus war uns ein einheitliches und selbstverständliches Erscheinungsbild der Hotelräume wichtig.“


Fakten

Projekt: Neumöblierung der öffentlichen Räume im NH Hotel, Köln

Standort: Holzmarkt 47, 50676 Köln/Altstadt

Fertigstellung: 2020

Bauherr: NH Hotel Group

Innenarchitektur: Architekturbüro Ratschko, Webseite des Büros

Bauaufgabe: Generalüberholung mit Nutzungsvielfalt

Fotos: Jakob Börner

Weitere Projekte finden Sie hier


Architekturbüro Ratschko

Das Hamburger Architekturbüro Ratschko realisiert seit 2011 innovative Hochbau- und Innenarchitektur-Projekte in allen Tätigkeitsfeldern mit Schwerpunkten auf Hospitality und Bauen im Bestand. Das internationale Team aus Architekten und Innenarchitekten ist mit allen Leistungsphasen der Architektur vertraut: Von der Planung über die Projektsteuerung und -leitung bis zur Ausführung und Bauüberwachung. Jedes Projekt, jede Marke und jedes Unternehmen wird dabei ganzheitlich und eigenständig gedacht. So entstehen individuelle Räume mit einem hohen Anspruch an Ästhetik, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit, die zum Lebensstil privater Auftraggeber beziehungsweise zur Corporate Identity der Unternehmen passen.

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 4
Ausgabe
4.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de