Home » News »

Schnittstelle Kunst Architektur

Monografie WOJR
Schnittstelle Kunst Architektur

Die erste Monografie des erfolgreichen, mehrfach ausgezeichneten Architekturbüros.

Room for Artifacts

Hrsg. William O‘Brien Jr.

WOJR: Organization for Architecture heißt ein innovatives Team von Entwerfern in Cambridge, Massachusetts, die sich einer Architektur verschrieben haben, die an den Schnittstellen von Kunst, Architektur und Urbanismus operiert. Mit ihrer Architektur als Form von kultureller Produktion hat das Büro in den letzten Jahren zahlreiche internationale Auszeichnungen gewonnen.

‚Room for Artifacts‘ ist das erste Buch über das bisherige Schaffen. Es präsentiert insgesamt sechzehn architektonische Artefakte unterschiedlichster Art, darunter ein Labyrinth, eine Maske, eine Kirche, eine Wohnung und eine Serie von Totems.

Park Books

240 Seiten

151 Abbildungen

Text: Englisch

48,00 Euro

Weitere News finden Sie hier

Tags
Anzeige
Top-Thema
Farbsystem
Welche Farbsysteme und -sammlungen eignen sich für mein Projekt?

Aufgefächert

Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 9
Ausgabe
9.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de