Home » News » Media » Lehmbauten – ökologisches Bauen

Buchtipp: Lehmbaukultur. Von den Anfängen bis heute

Lehmbauten – ökologisches Bauen

Das Buch ‚Lehmbaukultur. Von den Anfängen bis heute‘ ist eine anregende, reich illustrierte Reise durch die vielfältige Architektur der Lehmbauten rund um die Welt. Es ist zugleich ein Manifest für Ökologie und Nachhaltigkeit.

Architekten und Fachleute können mit dem Titel ‚Lehmbaukultur. Von den Anfängen bis heute‘ noch etwas über das Bauen mit dem ökologischen Material Lehm lernen. Die Erde selbst liefert das Baumaterial, das seit Jahrtausenden in verschiedenen Techniken verwendet wird.

Der belgische Architekt und Autor Jean Dethier zeigt mit diesem Titel die Vielfalt des Baustoffs auf. Er stellt die verschiedenen traditionellen, modernen und neuen Techniken des Lehmbaus weltweit vor sowie dessen Möglichkeiten, Grenzen, Risiken und Chancen. Das Wissen über die richtige Verwendung bei Lehmbauten zeigt der Autor anhand von Stampflehm, Wellerbauweise, Strohlehm, Adobe und auch hybriden Techniken.

Die Beispiele zeigen, dass weltweit mit dem natürlichen Baustoff gearbeitet wird. In Mexiko, Mali, Marokko, China und auch in Europa sind Lehmbauten entstanden.

Fachautoren und Experten wie Francis Kéré, Martin Rauch, Anna Heringer oder Dominique Gauzin-Müller ergänzen den Band mit Texten zu den zeitgenössischen Möglichkeiten und künftigen Perspektiven des Lehmbaus.

Lehmbaukultur – Von den Anfängen bis heute

Jean Dethier

31 x 24 cm, 512 Seiten mit ca. 600 Abbildungen, Hardcover

ISBN 978–3–95553–490–5 (Deutsch)

99,- Euro

Oktober 2019. Edition DETAIL, München

Weitere Buchrezensionen finden Sie unter 

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 12
Ausgabe
12.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de