1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News »

Kleine Wohnungen für Morgen

Bauhaus Campus
Kleine Wohnungen für Morgen

Kleine Wohnungen für Morgen
Bauhaus-Archiv experimentiert mit neuen Wohnformen
Wie wollen wir wohnen, arbeiten, lernen und lehren, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern? Das Projekt Bauhaus Campus soll bis März 2018 neue Wege zeigen.

Berlin

Wohnexperiment Kleinhaus
Bis zum Frühjahr 2018 entstehen im Gartenhof des Bauhaus-Archives bis zu 20 verschiedene ‚Tiny Houses‘. Mit diesen mobilen Holzhäusern auf Rädern sollen Antworten auf die Erfordernisse zeitgemäßer und zukünftiger Lebens- sowie Arbeitsformen gefunden werden. Das Projekt betreut die Tinyhouse University, ein 2015 zur Erforschung sozialer Nachbarschaften gegründetes Berliner Kollektiv aus Gestaltern, Bildungsaktivisten und Geflüchteten. Der Bauhaus Campus dient als künstlerisches Experimentierfeld für neue Wege der Bildungs- und Baukultur. Den Auftakt macht die ‚100 Euro Wohnung‘, die kleinste und wohl flexibelste Wohnung hierzulande.
Bauhaus-Archiv
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
In Bewegung
Jugendverkehrsschule in Stuttgart von asp Architekten
In Bewegung
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de