Home » News »

Holzbaupreis für Modulares Aktivhaus

Deutscher Holzbaupreis
Holzbaupreis für Modulares Aktivhaus

Holzbaupreis
Holzbaupreis für Werner Sobeks Aktivhaus. Foto: Zooey Braun
Werner Sobeks Konzept eines modularen Aktivhauses in Holzrahmenbauweise erhielt den wichtigen Holzbaupreis.

Ligna 2017

Werner Sobek ausgezeichnet

Aus 209 Einreichungen wählte die 14-köpfige Jury unter Leitung des Architekten Christoph Schild vier Preisträger in den Kategorien Neubau, Bestand sowie Komponenten und Konzepte. In der letztgenannten Gruppe ging der Preis an das Team um Werner Sobek für ein modular aufgebautes Aktivhaus.

In Holzrahmenbauweise erstellt, lässt es sich flexibel nutzen. Wie, das zeigt ein Ensemble in Winnenden, wo 200 Bewohner in den reduziert-kubischen Gebäuden Platz finden.

Das Aktivhaus ist so entwickelt, dass es nur selbst erzeugte Energie aus regenerativen Quellen nutzt, keine Emissionen erzeugt und nach dem Rückbau wieder in den Stoffkreislauf übergehen kann. Der Preis wird vom Bund Deutscher Zimmermeister ausgelobt und traditionell im Rahmen der Messe Ligna verliehen.

Deutscher Holzbaupreis 2017

Webseite des Preises

Weitere News finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Küchenplanung
Küchenplanung für alle Sinne: Wie die Umgebung den Gaumen beeinflusst
Das Ohr isst mit
Bildschirmfoto_2021-07-12_um_14.39.01.png
Die Küche und ihre Bedeutung - eine Geschichte des wichtigsten Ortes im Haus
Showtime am Herd
Anzeige

Neueste Beiträge
Dannien Roller Architekten, Amtsgericht, Sanierung, Bauen im Bestand
Denkmalpflegerische Sanierung des Amtsgerichts Tübingen von Dannien Roller Architekten + Partner
Umbau und Pflege
Titelbild md 8
Ausgabe
8.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de