Büro wird Bewegungsraum, Studie Uni Mainz. Active Office - md-mag
Home » News » Active Office

Büro wird Bewegungsraum, Studie Uni Mainz

Active Office

active office
Active Office – Forscher der Universität Mainz bestätigen die Wirksamkeit des Arbeitsplatzkonzepts.

Mainz

Johannes Gutenberg Universität

Das Münchner Unternehmen Aeris tritt mit seinem Konzept Active Office an, die Gestaltung von Büroarbeitsplätzen zu überdenken. Eine Studie der Universität Mainz bestätigt: Wer aus seinem Arbeitsplatz einen Bewegungsraum mit höhenverstellbaren Flächen und ähnlichem macht, ist auf Dauer leistungsfähiger. Die Forscher empfehlen aufgrund ihrer Studienergebnisse, dem monotonen Sitzen als Krankheitsauslöser den Kampf anzusagen.

www.aeris.de

Diese Arbeitswelt wird Ihnen auch gefallen

Wellbeing im Büro

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 2
Ausgabe
2.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO

Anzeige

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de