Textilien (34 Artikel)

Fachbeiträge rund um das Thema Textilien für Innenarchitekten

md1018_PRO-Akustik_CreationBaumann.jpg
Creation Baumann

Schafft Zonen im Büro

Gefragt sind fließende Konzepte. Um Büroflächen in verschiedene Arbeitsbereiche zu unterteilen sind Vorhänge eine gute Lösung. Mit dem schallabsorbierenden Doubleface-Stoff ‚Silent‘ lassen sich schnell Zonen für spontane Besprechungen schaffen. Die Palette umfasst bislang 12 Farben. www.ceation.baumann.com
md0918_BP-Kueche_Hornschuch.jpg
Skai

Eduard’s, Stuttgart

Wie ein Cocktail, so braucht auch eine Bar die richtigen Zutaten, um geschmackvoll zu sein. Dittel Architekten entschieden sich beim Eduard’s im Rahmen des Breuninger Gastrokonzepts neben locker platzierten Sitzpolstern für eine bequeme Bestuhlung. Die Sitzschalen im Vintagelook sind mit ‚Skai-Sorentiko‘ bezogen. Passend zu Tresen und Tischen. www.skai.com/de/interior Das…
md0718_PRO-Green_EileenFisher.jpg
DesignWork

Waste no more

Wandteppich, Kunstwerk und Statement zugleich: ‚White on White‘ von Sigi Ahl besteht aus benutzten Textilien, die mit dem DesignWork-Konzept von Eileen Fisher ein zweites Leben erhalten. Die Modedesignerin will ein Zeichen gegen den Abfallwahnsinn der Fashionindustrie setzen. Bis heute landen 85 % der Textilien auf der Deponie. www.eileenfish…
mdOF0417_PRO-Brandschutz_Textil_NyaNordiska.jpg
Nya Nordiska

Handarbeitstechnik

Die filigrane Wabenstruktur des ‚Rivoli‘ entsteht durch ein spezielles technisches Verfahren, das ermöglicht, feines Gestrick in einen zweifarbigen Vorhangstoff zu übersetzen. Der semitransparente Stoff von Nya Nordiska ist schwer entflammbar und eignet sich für den Objekt- und Privatbereich. www.nya.com
Vescom_2016
Vescom

Transparenz

Die Vorhangstoffe des Designs ‚Formoza‘ erfüllen die strengste europäische Norm für öffentliche Gebäude (B1 gemäß DIN 4102) und sind damit schwer entflammbar. Sie eignen sich für den Einsatz in Büroräumen, Konferenzsälen, Empfangshallen und Restaurants. Die Stoffe von Vescom sind lichtecht, Oeko-Tex-zertifiziert und bei hohen Temperaturen wasc…
mdOF0417_PRO-Brandschutz_Textil_Sahco.jpg
Sahco

Kolorit

Die Kollektion ‚Be One‘ von Sahco umfasst Dekorations- und Bezugsstoffe; einige zeichnen sich durch Funktionen wie Verdunklung, Blend-, Wärme- und Kälteschutz aus. Das abgebildete Moodboard ‚Be Urban‘ bildet eine der fünf Trendthemen der Objektkollektion. Alle Stoffe sind schwer entflammbar. www.sahco.com
Nya Nordiska Textiles

Schmeichelnde Haptik

Der Dekostoff ‘Milan Stripe CS’ verbindet die Pflegeleichtigkeit von Trevira CS mit der Anmutung eines Leinengewebes. “Es ist sensationell, welche Schönheit diese pflegeleichte, objekttaugliche Faser heute erreicht,” begeistert sich Remo Röntgen, CEO von nya nordisca. www.nya.com l
Kvadrat

Komplex in Farbe und Struktur

Die Dessins von Raf Simons leben von starken Strukturen und Farben. Kein Wunder: Der belgische Modedesigner ist seit 2012 als Creative Director bei Dior Women tätig. Bei Kvadrat baut er kontinuierlich eine eigene Möbelbezugsstoff-Kollektion auf. www.kvadratrafsimons.com
Jab Amstoetz Group

Prachtvolle Liaison

Oftmals sind meisterhafte Textilien aus der Mode auch Inspirationsquelle für den Wohnbereich. Die Kollektion ‘Palais’ orientiert sich an der Welt von Dolce & Gabbana und ihren märchenhaften Roben. Eine perfekte Verbindung von Moderne und Klassik. www.jab.de
Rubelli

Tropfen für Tropfen

Eigentlich ist der Baumwollbezugsstoff ein Uni. Tiefblau. Industriell gefärbt. Erst das Prinzip Zufall erweckt ihn zum Leben: Dank Bleichmittel. ‘Drops’ von Paola Navone für Dominique Kieffer by Rubelli verträgt ganz offensichtlich den einen oder anderen Flecken. www.rubelli.com