Home » Themen » Lighting »

Abgestimmte Lichtplanung und Einrichtungslösung

Lichtplanung von Herbert Waldmann für Bürogebäude der Volksbank Albstadt
New Work, new light

Die Lichtplanung von Waldmann für die neue Openspace-Bürolandschaft der Volksbank Albstadt unterstützt mit vielfältigen Lichtlösungen Austausch, Konzentration und Wohlbefinden der Mitarbeiter.

Autor Alexander Kuckuk

Flexibel zu nutzen, wohnlich gestaltet und optimal auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter angepasst sollten die Räumlichkeiten sein. In der Bürolandschaft der Volksbank Albstadt eG wurden die Anforderungen, die eine zunehmend digitalisierte Arbeitswelt mit sich bringt, gut umgesetzt.

Neue Wege gehen

Nachdem die Volksbanken Ebingen und Tailfingen 2014 zur Volksbank Albstadt eG fusionierten, war bald klar: Es muss eine neue räumliche Lösung geben. Ein sinnvoller Ausbau der jeweiligen Innenstadtlagen war nicht möglich.

Grundriss Open Space
Grundriss Erdgeschoss Plan: Interstuhl

So entschieden sich die Verantwortlichen für einen Neubau, um lange abteilungsübergreifende Kommunikationswege und Wegezeiten einzusparen. Die neuen Büros sollten nach intensiver Abstimmung mit den 120 Mitarbeitern non-territorial organisiert sein.

Lichtkonzept
 Fotos: © Interstuhl

Interstuhl wurde mit der detaillierten Ausgestaltung beauftragt und holte Waldmann für die Lichtplanung mit an Bord. Es entstand eine Bürolandschaft mit harmonisch aufeinander abgestimmten Einrichtungs- und Lichtlösungen.

Die Fläche ist komplett offen gestaltet und wirkt dadurch sehr großzügig. Alle Schreibtische sind mit Stehleuchten ausgestattet, die dem flexiblen Gestaltungskonzept optimal entsprechen. Darauf legten die Verantwortlichen der Volksbank besonderen Wert.

Lichtplanung mit Wohlfühlaspekt

Je nach Bereich sind die gruppierten Schreibtische mit ‚Lavigo‘-Stehleuchten in Anthrazit oder Weiß zu finden. In Doppelkopfausführung zur Ausleuchtung von vier Arbeitsplätzen oder von zwei Arbeitsplätzen mit einzelnem Leuchtenkopf.

Die Tageslicht- und Präsenzsensorik sorgt automatisch immer für das richtige Licht, sobald ein Arbeitsplatz belegt ist.

Lichtplanung
Fotos: © Interstuhl

Der Lichteindruck ist dank innovativer Lichtplanung insgesamt sehr angenehm. Die Kombination aus großflächigen Fensterfronten und fast ausschließlich direkt-indirekt strahlenden Leuchten unterstützen diesen Wohlfühlaspekt.

Fortgeführt wird er durch die Verwendung vornehmlich warmer Farbtöne in der Gesamtgestaltung. Zwischen den Arbeitsbereichen, die von den Mitarbeitern frei gewählt werden können, befinden sich einzelne geschlossene Räume.

Lichtkonzept für Open Space

Sie werden für Besprechungen oder als Rückzugsorte genutzt. Dimmbare Pendelleuchten ermöglichen hier anforderungsgerechtes Licht je nach Nutzung. Der Open Space ist zusätzlich durch Teeküchen und informelle Kommunikationsbereiche aufgelockert.

Lichtplanung
 Fotos: © Interstuhl

Sie sind individuell und abwechslungsreich mit Stehtischen, gemütlichen Sitzgruppen oder auch einer Schaukel gestaltet. Die Lampenschirme der in diesen Zonen eingesetzten ‚Vivaa‘-Pendelleuchten sind stimmig auf das wohnliche Mobiliar in Sonderfarben angepasst.

An anderen Stellen treten die Leuchten als Bestandteil der Lichtplanung mit schlanken Formen und dezentem Weiß in den Hintergrund.

Die frühzeitige Einbeziehung der Mitarbeiter hat sich gelohnt. Das neue Konzept wurde auch Dank der stimmigen Lichtplanung gut angenommen und interne Abstimmungen haben sich deutlich vereinfacht.

Mehr zum Thema


Factsheet

Standort: Europaplatz 1, Albstadt

Bauherr: Volksbank Albstadt eG

Lichtplanung: Herbert Waldmann GmbH & Co. KG

Büroplanung: Interstuhl Büromöbel GmbH & Co. KG

Produkte: Waldmann ‚Idoo.line‘, ‚Dotoo.line‘, ‚Ido.pendant‘, ‚Vivaa‘, ‚Lavigo‘, ‚Idoo.fit‘, ‚Para.mi‘

Anzeige
Top-Thema
Küchenplanung
Küchenplanung für alle Sinne: Wie die Umgebung den Gaumen beeinflusst
Das Ohr isst mit
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 8
Ausgabe
8.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de