Home » Projekte » Hotels » Hotel zur Post

Kurz & bündig: Lichtkonzept im alpenländischen Stil

Hotel zur Post

Im zeitgemäßen alpenländischen Stil präsentieren sich die 28 Zimmer und 20 Suiten des Hotels. Neben dem alpinen Einrichtungsdesign spielt auch das Lichtkonzept eine besondere Rolle im Modernisierungsprozess des Hotels in Ruhpolding. Dazu arbeitete man in den Räumen mit indirekten Lichtquellen in verschiedenen Ausführungen. Die in rustikale Raumteiler eingelassenen Bodenstrahler erzeugen eine gemütliche Stimmung. Das entstehende Licht- und Schattenspiel akzentuiert die natürlichen Materialien wie Loden- und Leinenstoffe.

Die handgehobelten, naturgeölten ‚Straw‘-Landhausdielen finden sich nicht nur in den Raumteilern, sondern auch im Bodenbelag wieder.

Fakten

Projekt: Hotel zur Post

Standort: Hauptstraße 35, 83324 Ruhpolding

Produkte: ‚Straw‘-Landhausdielen von Kährs

Weitere Projekte finden Sie hier

Anzeige

Top-Thema

Raumakustik
Grundlagenbeitrag Raumakustik: Lösungen für das Open Space

Der gute Ton

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 10
Ausgabe
10.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de