Home » Produkte » Nachhaltigkeit Produkte »

Conflictfood

md Green
Conflictfood

Krieg, Krisen und Armut sind in vielen Ländern Alltag.

Die Conflictfood-Gründer, Salem und Gernot, wollten nicht länger zusehen und machten sich auf den Weg. Seit 2016 reisen sie in Konfliktregionen und suchen nach den besten landestypischen Agrarprodukten.

Denn in den Küchen der Welt gibt es kulinarische Schätze zu entdecken.

Durch fairen und direkten Handel mit Kleinbauern schafft Conflictfood neue Perspektiven. Das eröffnet Wege aus der Armut und bekämpft Fluchtursachen an der Wurzel.


Weitere Informationen: https://www.gp-award.com/de/produkte/conflictfood

War, crises and poverty is daily life in many countries.The Conflictfood founders, Salem and Gernot, were fed up and they want to make a change. Since 2016 they travel to conflict regions and search for the best agricultural products. They discovered culinary treasures. Through fair and direct trade with farmers Conflictfood is creating new perspectives. This opens up ways out of poverty and fights causes of flight.

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de