Home » Produkte » Leuchten, Hauskommunikation » Leuchten »

Leuchten

14 Leuchten für Work & Life
Richtungsweisendes Design

Subtil gestaltete Leuchten, die – intelligent gesteuert – für unterschiedliche Lichtszenarien einsetzbar sind. Nachgefragt werden sie im beruflichen und privaten Umfeld. Wir zeigen erste Highlights vor der verschobenen Light + Building (neuer Termin: 27.9.-2.10.2020)


md0320_PRO-LB_Brokis.jpg

Leuchtenkollektion von Brokis

Handwerkskunst

‚Geometric‘, ein Entwurf von Boris Klimek und Lenka Damová, spielt mit dem ästhetischen Ausdruck von Onyx. Die grafische Qualität der Kollektion ermöglicht es, die handgefertigten Modelle in einer Vielzahl von Formen zu arrangieren. Die einzelnen Leuchten können beidseitig mit unterschiedlich farbigem Glas ausgestattet werden.

www.brokis.cz


md0320_PRO-LB_Buschfeld.jpg

Lüster von Buschfeld Design GmbH

Digitaler Lüster

Mit Ingo Maurer und Buschfeld Lichtsysteme entwickeln zwei renommierte Unternehmen in Zukunft auch gemeinsame Lichtlösungen. Erstes Ergebnis ist der auf der Buschfeld-Lichtschiene basierende Kronleuchter ‚Flames is all I see‘, der aus fünf Lichtschienenrtagen besteht. Es besteht allerdings die Möglichkeit, die Größe zu variieren.

www.buschfeld.de


md0320_PRO-LB_Delta.jpg

Stromlinienstrahler von Delta Line + Light GmbH

Anpassungsfähig

Der Stromlinienstrahler ‚Fragma‘ – angeboten in drei unterschiedlichen Größen mit jeweils unterschiedlichen Lumenpaketen – ist dank verschiedener Optiken und einem großen Portfolio leicht handhabbaren Zubehörs universell einsetzbar. Mittels Adapter kann er an jeder beliebigen Position einer 3-Phasen-Stromschiene befestigt werden.

www.deltalight.de


Eclipse_XS_LowKey_Rendering_Innoreport_2020_zur_Visualisierung_der_verschiedenen_Adapterarten

Strahlersystem der Erco GmbH

Modulares System

‚Eclipse‘ ist als modulares System konzipiert. Fünf Baugrößen erlauben die Beleuchtung von der Vitrine bis zum Atrium. Elf Lichtverteilungen akzentuieren punktgenau – vom engen Spot über veränderbare Zoomoptiken bis hin zur homogenen Wandflutung. Dank sechs weißer Lichtspektren, tunable white und RGB passt das Licht im Grunde immer.

www.erco.com


md0320_PRO-LB_Gira.jpg

Schalterserie der Gira Giersiepen GmbH & Co.KG

Markanter Akzent

Das Sortiment von ‚Gira E2 Edelstahl‘ umfasst Schalter, Daten- und Kommunikationsanschlusstechnik, elektronische Komponenten, Funktionen der Türkommunikation und des KNX-Systems sowie die klassischen Steckdosen. Neben der Installation unter Putz lässt sich das komplette Programm auch auf der Wand montieren,

www.gira.de


md0320_PRO-LB_HindRabii.jpg

Skulpturale Leuchte von Hind Rabii sprl

Expressive Wirkung

Wählt man ‘Ya-Ya‘, sollte man sich der formalen Präsenz der leuchtenden Skulptur bewusst sein. Hind Rabii und Maxim Pien wählten Materialien von zeitloser Eleganz. Marmor, Onyx, Gold. Das indirekte Licht betont die Umrisslinien der organisch geformten Platten. Die individuell konfigurierbare Leuchte wird an der Wand oder der Decke montiert.

www.hindrabii.eu


md0320_PRO-LB_IngoMaurer.jpg

Pendelleuchte von Ingo Maurer GmbH

Licht aus der Röhre

Sebastian Hepting verwendet für ‚Tubular‘ ein unbearbeitetes Rohr aus Borosilikatglas. Im Inneren reflektieren Lamellen den Lichtschein in alle Richtungen. Die LEDs bleiben hinter der leuchtenden Struktur verborgen. Die Pendelleuchte kann um 360° gedreht werden und ist somit als Downlight, Uplight oder Wallwasher geeignet.

www.ingo-maurer.com


md0320_PRO-LB_Midgard.jpg

Leuchtenfamilie der Midgard Licht GmbH

Leuchte hat den Bogen raus

Zentrales Merkmal der von Stefan Diez entworfenen Leuchtenfamilie ‚Ayno‘ ist ein dünner, biegbarer Fiberglasstab, an dem über zwei stufenlos verschiebbaren Verstellringen das Stromkabel befestigt ist. Mit deren Hilfe wird der Stab bei Bedarf bogenförmig gespannt. So lässt sich der Lichtkegel in die gewünschte Position bringen.

www.midgard.com


md0320_PRO-LB_RSL.jpg

Lichtskulptur von ROL Lichtechnik GmbH

Manufakturleuchte

Die 3,70 m hohe abgependelte Lichtskulptur aus Stahl mit beschichteten Oberflächen zeigt sich als Doppelhelix, deren Stränge beidseitig an den schmalen Außenseiten leuchten. Mit der noch namenlosen Einzelanfertigung gelang den Lichtplanern Klaus Adolph und Tom Schlotfeldt ein Meisterstück handwerklichen und lichttechnischen Know-hows.

www.rsl.de


md0320_PRO-LB_Regiolux_Neu.jpg

Officeleuchte der Regiolux GmbH

Flachmann

‚Kayak‘ verbindet Effizienz und hochwertige Lichttechnik mit minimalistischer Formgebung. Der Entwurf der extrem flachen Leuchte mit LED-Kanteneinspeisung stammt von Busse Design + Engineering. Sie ist in den Farben Schwarz, Weiß oder Silber erhältlich und garantiert bei blendfreier, bildschirmgerechter Ausleuchtung einen hohen Sehkomfort.

www.regiolux.de


md0320_PRO-LB_SLV.jpg

Leuchtenfamilie der SLV GmbH

Leuchten-Kreis

‚One‘ zeichnet sich durch angenehmes, indirektes Licht aus. Erhältlich als dimmbare Wand- und Pendelleuchte in den Maßen 40, 60 und 80 cm, ist sie im privaten Umfeld, aber auch in Hotellerie, Gastronomie und Ladenbau vielseitig einsetzbar. Die Lichttemperatur kann wahlweise auf 3 000 oder 4 000 K voreingestellt werden.

www.slv.com


md0320_PRO-LB_Vibia.jpg

Pendelleuchte von Vibia Lighting s.l.u.

Echtes Schmuckstück

Martin Azúas ‚Halo Jewel‘ basiert auf einer Stahlstruktur in mattgoldenem Finish, die einen Methacrylat-Diffusor trägt. Durch die Kombination mehrerer Leuchten auf unterschiedlicher Höhe wird eine dynamische Lichtinstallation geschaffen, die frei im Raum zu schweben scheint. Ideal für repräsentative Eingangsbereiche oder Treppenhäuser.

www.vibia.com


md0320_PRO-LB_Waldmann.jpg

Arbeitsplatzleuchte der Herbert Waldmann GmbH & Co. KG

Nutzerorientierte Lichtsteuerung

Mit einer sensorgestützten Technologie ermitteln Leuchten wie ‚Yara‘ in Echtzeit die reale Nutzung von Büroarbeitsplätzen und bereiten die Daten für ein optimales Flächenmanagement auf. Hohe Lichtqualität steht dabei außer Frage. Mit zehn Lichtstromklassen zur Auswahl, kann jede Arbeitsplatzkonstellation wunschgemäß ausgeleuchtet werden.

www.waldmann.com


md0320_PRO-LB_Weef_Neu.jpg

Scheinwerferserie der We-ef Leuchten GmbH

Dynamik im Außenraum

Die ‚FLC 200‘-Scheinwerferserie umfasst sowohl Versionen mit statisch weißem Licht in unterschiedlichen Farbtemperaturen als auch Modelle mit RGBW und Farbwechsler-Varianten mit Colour Boost-Technologie. Darüber hinaus gehören verschiedene Projektoren für besondere Lichteffekte wie polygone Flächen zum Programm.

www.we-ef.com

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 6-7
Ausgabe
6-7.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de