Home » News » Messen » Grüne Themenwelten

Framing Trends auf der Domotex 2020

Grüne Themenwelten

Auf der Sonderfläche ‚Framing Trends‘ der Domotex finden Innenarchitekten und Architekten eine Antwort auf die Frage, wie ein Teppich oder Bodenbelag das Wohlbefinden verbessern kann. Das sind die vier Module des Leitthemas ‚Atmysphere‘.

Nicht erst seit den Fridays-for-Future-Demonstrationen herrscht ein großes Interesse an nachhaltigen Themen. Hersteller und Kunden, Innenarchitekten und Architekten suchen nach konkreten Antworten. Diese will auch die Domotex im Januar mit ihren Framing Trends und unterschiedlichen Welten geben.  Das Leitthema ‚Atmysphere‘ dreht sich um Wohlbefinden, Natürlichkeit, Nachhaltigkeit und Recycling.

Contract Frames

Die Münchner Agentur Schmidhuber, die auf dreidimensionale Inszenierungen im Raum spezialisiert ist, erhielt den Auftrag, das neue Format die sogenannten Contract Frames zu entwickeln: vier Pavillons, die einen Themenpark bilden, um das Leitthema noch greifbarer darzustellen.

Akustisch wirksame Lösungen sind in allen Bereichen integriert. ‚Hotel – Sustainable‘ veranschaulicht die Wirkung von Materialien und Möbeln bis hin zum Akustikpaneel.

Contract_frame_sustainability_DTX_2020.jpg
Themenwelt Sustainability. Rendering: Schmidhuber

‚Wellness – Green Living‘ betont gesundheitsfördernde und umweltfreundliche Aspekte, ‚Conference – More than Floor‘ hat das Thema Akustiklösungen bis hin zu gepolsterten Sitzlandschaften im Fokus und ‚Health – Wellbeing‘ behandelt Themen wie gesundes Wohnen, Entspannung und Yoga.

Contract_frame_green_living_DTX_2020.jpg
Die Münchner Agentur Schmidhuber entwickelte vier Themenwelten, um das Leitthema noch greifbarer darzustellen.
Rendering: Schmidhuber

Ein Patio verbindet die vier Contract Frames und veranschaulicht die Vorzüge typischer Outdoorböden mit einem fließenden Übergang von innen nach außen.

Art & Interaction

Hier geht’s kreativ und außergewöhnlich zu. Im Bereich Art & Interaction stellen Künstler ihre Ideen zum Leitthema ‚Atmysphere‘ vor. So wie die chilenische Künstlerin Serena Garcia Dalla Venezia. Sie verarbeitet textile Fasern zu einer farbenfrohen Landschaft abstrahierter Blüten und Pflanzen.

Was man alles aus Mosaik- und Glassteinen zaubern kann, zeigt das Münchner Unternehmen Modica während der Domotex. Von der Natur inspiriert, setzen sie Mosaik- und Glassteinen zu vielseitigen, haptisch interessanten Flächen mit Reihungen und Ornamenten zusammen.

NuThinkers

NuThinkers – das sind Studierende und Start-ups, die zum Leitthema ‚Atmysphere‘ Projekte vorstellen.  Der Belgier Alexander Marinus verknüpft umweltfreundliche Jutefasern in unterschiedlichen Arbeitstechniken zu phantasievollen Gebilden.

HeyJute_Alexander_Marinus_credit_Ronald_Smits_DTX_2020.jpg
‚Hey Jute‘ ist eine Arbeit von Alexander Marinus. Foto: Ronald Smits

Ein modulares Bodensystem, das individuelle und kühlende oder wärmende Entspannungsoasen im privaten und öffentlichen Raum erschafft, haben sich Studierende der Hochschule Hannover einfallen lassen und die Kunsthochschule Weissensee stellt Verknüpfungen aus Textilien vor, die – ästhetisch anspruchsvoll – an organische Strukturen erinnern.

HS_Hannover_DTX_2020_1.jpg
Modulares Bodensystem, entwickelt von Studenten der Hochschule Hannover. Foto: HS Hannover

Ein anderes Thema greift das Start-up Unternehmen paprfloor auf. Ihre Produkte entstanden aus dem Anspruch heraus, Fußböden in Messehallen nachhaltiger und umweltfreundlicher zu machen. In Zusammenarbeit mit einer Papiermanufaktur entwickelten die Gründer aus Weil der Stadt so die Grundlage für die Papierböden, die sich individuell gestalten lassen, und inzwischen für Messen weltweit zur Verfügung stehen.

paprfloor_Bauhaus_Design_Heike_Kobusch_DTX_2020_1.jpg
Das Start-up paprfloor entstand aus dem Anspruch heraus, Fußböden in Messehallen nachhaltiger und umweltfreundlicher zu machen. Foto: Paprfloor, Design Heike Kobusch

Flooring Spaces

Die Framing Trends präsentieren wieder Flooring Spaces – innovative Produkte und Inszenierungen von Ausstellern. ‚Wood.Works‘ thematisiert ‚Atmysphere‘ darüber hinaus mit unterschiedlichen Anwendungen aus Holz, die zu einer angenehmen Raumatmosphäre beitragen – von der antibakteriellen Oberflächenbehandlung bis zu akustisch wirksamen Ausbauelementen.

DOMOTEX 2020

10. bis 13. Januar (Freitag bis Montag)

Messegelände Hannover

Webseite der Weltleitmesse für Bodenbeläge

Weitere Informationen zu Messen erhalten Sie hier

Anzeige

Top-Thema

Raumakustik
Grundlagenbeitrag Raumakustik: Lösungen für das Open Space

Der gute Ton

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 10
Ausgabe
10.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de