Home » News » Events »

Das Morgen verstehen

VDID-Konferenz „Intelligenz der Zukunft“
Das Morgen verstehen

VDID_Intelligenz_der_Zukunft.jpg
Mit der Konferenz „Intelligenz der Zukunft“ beleuchtet der VDID, wie die Digitalisierung unsere Gesellschaft, aber auch gestaltende Berufe beeinflusst.
Können Maschinen moralisch sein? Wie verändert künstliche Intelligenz Entwurfsprozesse? Und was bleibt vom Hype um die Digitalisierung, wenn man sie mit dem Blick eines Soziologen untersucht? All das sind Fragen, auf die die VDID Jubiläumskonferenz „Intelligenz der Zukunft“ am 8. November im Stuttgarter Haus der Wirtschaft Antworten geben wird.

Vier Keynotes legen die Diskussionsgrundlage, etwa zur „digitalen Gesellschaft“ (Prof. Dr. Armin Nassehi, Ludwig-Maximilians-Universität), zu Roboterassistenten (Dr. Simon Haddadin, Franka Emika GmbH) und zum Design in Zeiten der digitalen Transformation (Stephan Rein, IXDS GmbH).

Dialogräume laden zum Austausch

In den anschließenden Dialogräumen kann man eigenständig den Blick vertiefen: Die Teilnehmer können zwei von drei Dialogräume besuchen, in denen man sein Wissen erweitern und diskutieren kann. Linda Schmidt von ifm electronic GmbH diskutiert „Industrie 4.0 vs. Nutzer 4.0“, Andreas Beer von Hyve Innovation Design GmbG lotet „Affective Computing in Products and Design“ aus, und Kevin German und Marco Limm von der Hochschule Pforzheim geben Einblick in „Formfindung mit neuronalen Netzen“.

Der VDID feiert sechzigjähriges Bestehen

Und nicht zuletzt gibt die Konferenz einen Anlass, anzustoßen: Der Verband Deutscher Industriedesigner feiert sein sechzigjähriges Bestehen und lässt den Abend somit in der Gutbrod Lounge ausklingen. Wir gratulieren!


Was: VDID-Konferenz „Intelligenz der Zukunft“

Wann: 8. November 2019

Wo: Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19, 70174 Stuttgart

Kosten: 40 € (VDID-Studierende) bis 150 € (regulär)

Zur Anmeldung »


Weitere Events finden Sie hier »

Anzeige
Top-Thema
Newsroom, Kinzo, Innenarchitektur
Wie Kinzo mit Emotion und Funktion agiles Arbeiten ermöglicht

Newsroom

Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 5
Ausgabe
5.2020 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de