1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News »

Re-Start für globale Textilmessen in Frankfurt: Heimtextil Summer Special

Re-Start für globale Textilmessen in Frankfurt
Heimtextil Summer Special 2022

Heimtextil Summer Special

Techtextil, Texprocess und das Heimtextil Summer Special öffnen vom 21. bis 24. Juni ihre Tore in Frankfurt am Main. Zahlreiche Innovationen und Weiterentwicklungen erwarten das globale Fachpublikum. Die parallel stattfindenden Messen bilden textile Wertschöpfungsketten von textilen Fasern über die Verarbeitung bis hin zum Endprodukt ab. 

Mit der Techtextil, Texprocess und dem Heimtextil Summer Special bringt die Messe Frankfurt textile Wertschöpfungsketten auf ihrem Messegelände zusammen und ermöglicht nach zwei Jahren der Pandemie wieder neue Face-to-Face-Kontakte, inspirierende Geschäftsbegegnungen und einen ganzheitlichen, gebündelten und effizienten Marktüberblick. Parallel sind in der Stadt Frankfurt das D2C Neonyt Lab (24. – 26.6.2022) der Messe Frankfurt und zahlreiche Publikumsveranstaltungen der Frankfurt Fashion Week, organisiert von der Stadt Frankfurt, geplant. Dies bietet einzigartige Synergien an einem Ort.

Das Angebot reicht von Garnen und Fasern über funktionale Textilien, textile Technologien und Finishing-Prozesse bis zu Endprodukten für textile Einrichtung, Performance-Textilien, Funktionsbekleidung und Fashion. Im Kontext des zunehmenden Bewusstseins für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft werden zudem auch moderne Recyclingverfahren vorgestellt.

Globales Commitment und persönliches Business

Die Heimtextil findet im Juni als einmaliges Summer Special mit 800 angekündigten Ausstellern und einer hohen internationalen Beteiligung aus 47 Ländern statt. Sowohl das internationale Großvolumengeschäft als auch der Einzelhandel bilden Fokusthemen der einmaligen Sommerausgabe. Einzelhändlerorientierte Anbieter können im Vorfeld über die Ausstellersuche gezielt gefunden werden. Auch Aussteller mit innovativen textilen Lösungen im Bereich der Objekttextilien zeigen im Sommer ihre Neuheiten. Beginnend am 21. Juni werden die „Interior.Architecture.Hospitality TOURS“ durchgeführt – kuratiert vom Magazin AIT, dem Verband der Innenarchitekten bdia und dem Netzwerk World- Architects.

Inszenierungen von Farben

Die Heimtextil-Trends stehen im Sommer unter dem Motto Next Horizons und legen im Zentrum des Messegeländes in Halle 4.0 einen klaren Fokus auf Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung. Der Aufbau des Areals basiert auf dem Material Manifest: Für das Standdesign w werden lokale Ressourcen, umweltfreundliche oder geliehene Materialen benutzt. Besucher erwarten inspirierende Inszenierungen von Farben, Materialien, kuratierte Ausstellerexponate, Vorträge und DIY-Aktionen. In der neuesten Folge des Heimtextil-Podcasts beleuchtet Kuratorin Anja Bisgard Gaede die Trends zudem aus einem ganz besonderen Blickwinkel und gibt Händlern praktische Vorbereitungsgrundlagen für ihren Besuch der Trendfläche.

Webseite der Messe

Weitere News finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 6
Ausgabe
6.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de