1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » News » Branche »

Urban Mining: Wie wir bisher bauen und wie wir in Zukunft bauen müssen

Wie wir bisher bauen und wie wir in Zukunft bauen müssen
Architekturästhetik

Urban Mining: Statt Abriss Gebäude sanieren. Statt neuer Ressourcen müssen Werkstoffe in den Kreislauf zurück, weiß Tina Kammer.
Solche Gebäude aus dem Dornröschenschlaf zu küssen, ist notwendiger denn je. Foto: José-Luis-Photographer
Jede Epoche hat ihren eigenen Baustil. Statt Abriss plädiert Tina Kammer für die Sanierung von Gebäuden und Urban Mining. Damit verbunden sind eine neue Ästhetik und andere Sehgewohnheiten. Statt neuer Ressourcen müssen Werkstoffe in den Kreislauf gelangen.
Autorin Tina Kammer

Potsdam im Frühling 2022. Die Sonne…

Lesen Sie weiter mit mdPlus.
Registrieren Sie sich und genießen Sie exklusive Vorteile
+ Wöchentlich neue mdPlus-Beiträge
+ Beitragsarchiv mit über 500 mdPlus-Artikeln
+ Ausgewählte Video-Fachvorträge
+ Alle Hefte als PDF pünktlich zum Erscheinungstermin
+ 4 Wochen kostenlos, danach 6,90 Euro pro Monat
+ Monatlich kündbar
4 Wochen für 0€ testen
Sie sind bereits mdPlus-Abonnent? Hier anmelden»
Sie sind bereits md-Printabonnent? Hier upgraden»
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md S2
Ausgabe
S2.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de