1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » Menschen »

Detlef Schiller

Interview mit Detlef Schiller, Managing Director, Humanscale Deutschland, Österreich und Schweiz
Detlef Schiller

Zunehmende Beachtung gilt der Nachhaltigkeit, weiß Detlef Schiller, Managing Director, Humanscale Deutschland, Österreich und Schweiz.

Welche Entwicklungen verändern in besonderem Maß die Büroarbeit?

Die fortschreitende Digitalisierung, vor allem der Einsatz von Smartphones, Tablets und Notebooks, macht die Büroarbeit flexibler und ortsunabhängig. Damit steigt jedoch auch der Bedarf nach persönlichem Informationsaustausch. Mit offenen Begegnungszonen, Sitz-Stehtischen und mobilen Sitzmöbeln werden moderne Raumkonzepte dieser Entwicklung gerecht.

Wie wirkt sich die Digitalisierung auf die Innenraumgestaltung aus?

Der Einsatz von Flachbildschirmen in Verbindung mit Monitorarmen ermöglicht es, kleinere Schreibtische einzusetzen. So lassen sich Büroflächen effizienter nutzen und die Arbeitsplätze dennoch luftig gestalten. Mit der fortschreitenden Vernetzung ist allerdings auch die Zahl der Mitarbeiter gestiegen, die an ihrem Arbeitsplatz zwei oder mehr Monitore nutzen, beispielsweise in Marketing- und Dispositionsabteilungen. Als platzsparende Lösung für den Anschluss der verschiedenen mobilen Endgeräte leisten multifunktionale Dockingstationen wertvolle Dienste. Besonders kompakt sind Lösungen mit integriertem Monitorarm. Sie übernehmen auch das Kabelmanagement zur Vermeidung von Stolperfallen.

Was trägt zu einer motivierenden Büroatmosphäre und damit zur Arbeitgeberattraktivität bei?

Neben einem hellen, freundlichen Ambiente und klarem Design ist die Ergonomie am Arbeitsplatz ein wichtiger Faktor. Sie fördert Gesundheit und Motivation und wird von den Mitarbeitern als Zeichen der Wertschätzung seitens des Arbeitgebers wahrgenommen. Wie beim IT-Equipment ist es wichtig, dass Drehstuhl, Sitz-Stehtisch, Monitor-arm und Leuchte ergonomisch aufeinander abgestimmt und intuitiv bedienbar sind. Nur so werden die ergonomischen Features auch genutzt, beispielsweise um zwischen sitzender und stehender Arbeitshaltung zu wechseln. Zunehmende Beachtung findet das Thema Nachhaltigkeit, nicht nur architektonisch, sondern auch im Hinblick auf das Mobiliar. Der Einsatz weniger, wiederverwertbarer Materialien und innovative Technologien wie LED entspricht dem Umweltbewusstsein vieler Mitarbeiter. Gleichzeitig helfen solche ressourcenschonenden Produkte, die Investitionskosten langfristig zu senken.

Detlef Schiller, Managing Director, Humanscale Deutschland, Österreich und Schweiz
Anzeige
Top-Thema
Porträt von Philipp Beck
Der Geschäftsführer von Atelier 522 über virtuelles Design
Philipp Beck
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de