Home » Materialien » Nahezu Grenzenlos

Individualisierung von Oberflächen

Nahezu Grenzenlos

Oberflächen lassen sich mit unterschiedlichen Werkstoffen eindrucksvoll gestalten. Die Designmöglichkeiten scheinen fast unbeschränkt zu sein. Dass Kunden ihre persönliche Variante auswählen, ist bei vielen Materialien ein großes Thema.

Alpi

Fliessende Strukturen

Was aus Holzfurnier entstehen kann, beweist die Wandkonstruktion ‚Cloudy Wood‘ von GamFratesi. Die Designer übersetzten Wolkenformen in grafische Zeichen auf schwarzem Hintergrund. Der Kontrast zwischen dem schwarzen Feld und den elfenbeinfarbigen Streifen ruft die Assoziation einer fließenden, fernen Welt wie in der japanischen Malerei hervor.

www.alpi.it


Skai

Individuell gestaltet

Mit dem Kunstleder Skai lässt sich viel anfangen. Nun bietet das webbasierte „Skai Design Lab“ die Möglichkeit, ein Digitaldruckdesign aus mehreren Tausend Varianten auszuwählen. Sie können online mit Blick auf Farbe, Größe und Rapportierung individuell gestaltet und angepasst werden. Gedruckt wird auf zwei unterschiedlichen Materialqualitäten.

www.skai.com


Himacs

Wogen über dem Kopf

Das Kopfteil der Betten im renovierten Hotel Kaktus Playa de Calella entstand durch die Überlagerung mehrerer Elemente des Mineralwerkstoffs ‚Himacs Lunar Sand and Alpine White‘. Dabei sollen die raumbestimmenden Wogen an Meereswellen erinnern. Die integrierte LED-Beleuchtung erzeugt verschiedene Lichtstimmungen.

www.himacs.eu


 Rosskopf

Organische Linien

Das Design der Gallery 4 im Kulturzentrum Ithra in Dharan, Saudi-Arabien, übernahm das Atelier Brückner. Es verknüpfte die diversen Zeitachsen der acht Themenzonen mit einer geschwungenen Wandverkleidung aus großflächigen Mineralwerkstoffbändern. LED-Beleuchtung und Diffusoren aus Gewebestreifen unterstreichen die Linienführung.

www.rosskopf-partner.de


Schattdecor

Natur als Vorbild

Die vielseitigen Farben und Formen der Natur lieferten die Inspirationsquellen für das Dekor ‚Tropical Tiles‘ aus der Sparte Digitaldruckdekore ‚Digital Visions‘. Dabei erzeugt die Harmonie aus Pflanzen und Steinen Spannung. Die Fliesenoptik verleiht dem Design Modernität und ist vor allem in Küche und Bad gefragt.

www.schattdecor.de

Weitere Materialentwicklungen finden Sie hier

Burn, Baby, Burn

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 12
Ausgabe
12.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de