Home » Materialien »

Natürlichkeit fürs Homeoffice

Smart Materials
Natürlichkeit fürs Homeoffice

Was zeichnet wohnliche Materialien aus? Begriffe, die bei der Auswahl fürs Homeoffice häufig genannt werden, sind Wärme und Natürlichkeit. Und wie es die Frühjahrsmessen deutlich gezeigt haben: “Home”-Materialien besitzen eine starke Tendenz zu Farbe und Muster. In den einschlägigen Fachmärkten stehen Küchenarbeitsplatten mit abenteuerlichen Dekoren neben Textilien mit großflächigen Prints. Wer es daheim schlichter mag, wird aber ebenso fündig, nur eben nicht auf den ersten Blick.

Autor Hannes Bäuerle

Welche Materialien eignen sich für das Büro zu Hause? Diese Frage stellt sich nicht erst seit dem Phänomen Homeoffice. Immer mehr Hersteller bieten ihre Werkstoffe, die ursprünglich für den professionellen Einsatz in öffentlichen Bereichen entwickelt wurden, auch fürs Private an. Teilweise mit abgespeckter Funktionalität, reduzierter Qualität oder handlicheren Formaten, was auch völlig in Ordnung ist, da sich die Anforderungen doch vom harten Büroalltag unterscheiden.

Allerdings spricht nichts dagegen, die gleichen Oberflächen und Materialien sowohl im öffentlichen, als auch im privaten Bereich einzusetzen. Bodenbeläge, die für das Objektgeschäft entwickelt wurden, funktionieren natürlich auch im privaten Einsatz wunderbar. Vor allem wenn es sich um baubiologisch einwandfreie Produkte handelt. Erwähnenswert ist dabei die Beobachtung, dass wir uns noch immer mehr Gedanken darüber machen, mit welchen Stoffen wir uns in den eigenen vier Wänden umgeben, als anderswo.

Großflächiger Einsatz im Homeoffice ist sicher “dufte”

Auf oft vernachlässigten Faktoren wie Ausdünstungen durch Weichmacher sollte mehr geachtet werden, wenn es uns um unsere Gesundheit geht. Die Problematik dabei ist, dass wir diese teils fragwürdigen Stoffe nicht unbedingt mit unserem Riechorgan wahrnehmen.

Was wiederum deutlich duftet sind altbewährte natürliche Materialien wie die Zirbe. Das harzhaltige Holz aus den oberen Bergregionen weckt nicht nur in vielen Urlaubsgefühle, sondern wirkt sich auch erwiesenermaßen positiv auf einen gesundenden Schlaf und unser Wohlbefinden aus. Selbst das kleine Musterexponat für diesen Beitrag erfüllt unser Büro bereits mit Wohlgeruch, ein großflächiger Einsatz im Homeoffice ist sicher “dufte”.

Individuellen Optik, funktionale Flächen

Um im privaten Bereich auf die individuellen Bedürfnisse und Empfindungen einzugehen, eignen sich Materialien mit vielfältigen Bearbeitungsmöglichkeiten und Oberflächenstrukturen. Wechselnden Trends und Vorlieben kann mit einfach zu applizierenden Beschichtungen begegnet werden. Selbstklebende Designplatten bieten hier eine umfangreiche Modellauswahl und unkomplizierte Montage.

Zusätzlich zur individuellen Optik benötigt das Homeoffice aber auch funktionale Flächen. Wenn diese nicht auf den ersten Blick als solche erkannt werden, ist das für die Behaglichkeit sicher von Vorteil. Magnetische Schichtstoffe, die sich auch als Whiteboard oder Kreidetafel einsetzen lassen, sind solche multifunktionalen Materialien, die sich galant im Hintergrund halten und trotzdem einen breiten Einsatz ermöglichen.

Vielfältige Beispiele auch aus anderen Branchen zeigen, dass sich das Private mit dem Öffentlichen in vielen Bereichen zunehmend vermischt, so auch in der Materialwelt.

www.raumprobe.de

Weitere Materialentwicklungen und -anwendungen finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de