Industrie und Lehre

Kooperationsprojekt

Der Schweizer Hersteller Laufen kooperierte für ein Semester mit Industrial Design Studenten der FHNW, Basel. Die drei besten Entwürfe wurden im Anschluß von Konstantin Grcic und Toan Nguyen prämiert.

Die Form ähnelt den Trommeln, die man aus Afrika kennt, allein das Material verwirrt auf den ersten Blick. Der ‘Baboon Stool’ von Joe Griesbach besteht aus SaphirKeramik, ein Material, das der Schweizer Hersteller Laufen inhouse entwickelt hat. SaphirKeramik zeichnet sich durch eine besondere Stabilität und Bruchfestigkeit aus, hauchdünne Wandungen und eng definierte Radien eröffnen neue Möglichkeiten in der Gestaltung von Keramikprodukten. Diese Möglichkeiten testeten neunzehn Studenten des Studiengangs Industrial Design Studenten der FHNW, Hochschule für Gestaltung und Kunst, Basel, unter Leitung des Dozenten Sven Adolph im Rahmen eines Semesterprojekts und entwickelten Entwürfe für Laufen. Zwei Vorgaben gab es lediglich: das Produkt sollte unter Verwendung des Materials SaphirKeramik entstehen und für das Bad gedacht sein. Der ‘Baboon Stool’ ist einer davon und hat das Rennen gemacht – er wird in einer Kleinserie bei Laufen hergestellt. Wir stellen weitere Entwürfe vor.

Das Kooperationsprojekt war bereits im Showroom der Firma Laufen, beim London Design Festival 2016 und Anfang November beim Designers’ Saturday zu sehen.