Home » Produkte » Büro, Objekt » Erst virtuell, dann virtuos

Walter Knoll

Erst virtuell, dann virtuos

md0219_PRO-Orgatec-Moebel_WalterKnoll.jpg

Chefsessel kennt man. Entsprechend schwer tut man sich, mit ihnen zu trumpfen. Folglich ist es strategisch geschickt, dass Walter Knoll nun
den Tisch zum Statussymbol erhebt. Der ‚Tama Desk‘ von Eoos scheint weniger Büromöbel als Holzskulptur. Wie er im Raum wirken könnte, zeigt umgehend die per App generierte Virtual Reality.

www.walterknoll.de



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Anke Mai
Planungsbüro Planobjekt – Prioritäten-Matrix

Anke Mai

Titelbild md 5
Ausgabe
5.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO

Anzeige

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de