Home » Produkte » Büro, Objekt » Büro- und Objektmöbel »

12 Produkte, die ihre Arbeit im Homeoffice unterstützen

12 Produkte, die ihre Arbeit im Homeoffice unterstützen
Zuhause arbeiten

Die letzten Monate haben gezeigt wie wichtig es ist, die eigenen vier Wände effizient für konzentriertes Arbeiten nutzen zu können. Das erfordert vielerorts flexible Umgebungen. Wir zeigen Homeofficetaugliches.

md1020_PRO-Homeoffice_Brunner.jpg

Homeoffice-Varianten der Brunner GmbH

Aller guten Dinge sind drei

Mit ‚Basic‘, ‚Agile‘ und ‚Executive‘ bietet der Hersteller drei Homeoffice-Ausstattungspackete an. ‚Agile‘ ist ideal für alle, bei denen die Grenzen zwischen work und life fließend sind: Der Schreibtisch hat einen festen Platz, aber kein eigenes Zimmer. Hier sorgt der Raumtrenner ‚Paravent‘ für die nötige Abgrenzung zwischen Wohn- und Arbeitsbereich.

www.brunner-group.com


md1020_PRO-Homeoffice_Fermob.jpg

Sekretär von Fermob CP

Platzsparende Lösung

In seiner Neuauflage integriert der zu Beginn der 1980er-Jahre von Pascal Mourgue entworfene Metallsekretär ‚Face-à-Face‘ alles, was es braucht, um zu Hause zu arbeiten: praktische kleine Nischen, zweifachen USB- und Stromanschluss. Dabei ist er ein wahres Raumwunder. Zugeklappt kommt der Sekretär in der Tiefe gerade einmal auf 13 cm.

www.fermob.com


md1020_PRO-Homeoffice_HermanMiller.jpg

Stuhlserie von Herman Miller

Hoher Sitzkomfort

Bei der Entwicklung des ‚Embody Gaming‘-Stuhls arbeiteten Profis des E-Sports mit. Wichtigste Prämisse: ergonomische Qualität. 150 elastische Punkthalterungen verteilen das Körpergewicht gleichmäßig auf die skelettartige Stützstruktur des Stuhls, verringern den Druck auf Wirbelsäule und Becken und unterstützen eine natürliche Sitzhaltung.

www.hermanmiller.com


md1020_PRO-Homeoffice_Humanscale.jpg

Sitz-Steh-Plattform von Humanscale International

Kleiner Helfer im Homeoffice

‚Quickstand Eco‘, die tragbare Sitz-Steh-Plattform, macht aus jedem Tisch einen ergonomischen Arbeitsplatz. Der  Gegengewichtsmechanismus ermöglicht den einfachen Wechsel zwischen Sitzen und Stehen ohne Kraftaufwand. Die selbstarretierende Arbeitsplattform ist in der Höhe über einen Bereich von 472 mm stufenlos einstellbar.

www.humanscale.com


md1020_PRO-Homeoffice_Interstuhl.jpg

Drehstuhl der Interstuhl Büromöbel GmbH & Co. KG

Keep on moving

‚Pureis3‘ ermöglicht vollumfänglich Bewegungsfreiheit und fördert so Haltungs- und Positionswechsel. Dabei passt er sich dem Sitzenden intuitiv an und stützt ihn so im richtigen Maß. Die 360-Grad-Beweglichkeit wird durch eine spezielle Materialzusammensetzung aus Polyamid und Glasfaser möglich.

www.interstuhl.com


md1020_PRO-Homeoffice_MuellerSmallLiving_Neu.jpg
 

Tisch der Müller Möbelwerkstätten GmbH

Einer für alles

Michael Hilgers hatte den Anspruch, einen Tisch zu entwerfen, der viele Funktionen vereint. Den optimalen Tisch für das Mikroapartment. Dank großem Staufach und funktionalem Kabelmanagement ist der kompakte ‚Duotable‘ als Schreib- wie auch als Esstisch nutzbar. Die aufklappbare Tischplatte ist in 20 Farben zu dem weißen Gestell erhältlich.

www.muellermoebel.de


md1020_PRO-Homeoffice_NormanKopenhagen.jpg

Stuhlfamilie von Normann Copenhagen

Nordic Flair

Simon Legalds Entwurf ‚Hyg‘ ist ein Hybrid zwischen Stuhl und Sessel. Seine Schale unterstützt die Körperkonturen und ermöglicht gleichzeitig volle Bewegungsfreiheit. Hochwertige Materialien und eine handwerklich geprägte Verarbeitung schaffen ein strapazierfähiges und langlebiges Möbelstück.

www.norman-copenhagen.com


md1020_PRO-Homeoffice_Ophelis.jpg

Aufbewahrungsbox der Ophelis GmbH

Alles an seinem Ort

Ein Küchentisch funktioniert zwar als kurzfristige Überbrückung, doch je länger die Heimarbeitsphase dauert, umso wichtiger wird ein gut organisierter Arbeitsplatz. ‚My stuff‘ bietet Stauraum und ordnet die notwendigen Büroutensilien. Die Filzbox wird mit einer Schiene unter dem Tisch angebracht oder einfach auf den Tisch oder ins Regal gestellt.

www.ophelis.de


on-spot-cosy_secretair-home_cosy-mood_milieu_27.tif

Sekretär von Sedus Stoll

Cosy Look

Der Sekretär ist zurück – modern interpretiert von Judith Daur. Ihr ‚secretair home‘ für temporäres Arbeiten wirkt in einem wohnlichen Ambiente nicht als Fremdkörper. Getragen wird die 80 x 60 cm große Schreibtischplatte von einem elegant geschwungenen Rohrrahmen.
Ein Schirmelement aus Formvlies nimmt Kalender und Co auf.

www.sedus.com


md1020_PRO-Homeoffice_Team7.jpg

Sekretär der TEAM 7 Natürlich Wohnen GmbH

Reduziert auf das Wesentliche

Charakteristisch für ‚filigno‘ ist die Ummantelung mit 12 mm dünnen – in 3-Schicht-Technologie gefertigten – Naturholzplatten, die trotz ihrer geringen Materialstärke enorm stabil sind. Innen wartet der Sekretär mit Steckdose und USB-Anschluss, einer optionalen Qi-Ladestation für Mobiltelefone sowie lederbezogener Stifteschale auf.

www.team7.at


md1020_PRO-Homeoffice_Vario.jpg

Sekretär der VARIO Büroeinrichtungen GmbH & Co. KG

Starker Rahmen

Als Ergänzung zum bewährten ‚M1 Stapelboxsystem‘ hat Miriam Reihl ein filigranes Rahmenelement entworfen, das eine extrem große Variantenbildung zulässt. Ob Raumteiler oder hohe Regalwand, ob Schreibtisch- und Stehtischkonfiguration – das alles ist ohne Werkzeug unkompliziert aufzubauen.

www.vario.com


md1020_PRO-Homeoffice_WagnerLiving.jpg

Stuhlhocker W3 von Wagner Living

Dynamische Sohle

‚W³‘ sorgt für Bewegung am Sitz- wie auch am Steharbeitsplatz. Das Besondere ist die patentierte „Sohle“. Sie ist aus thermoplastischem Kunststoff geformt und in einzelne Segmente unterteilt. Wie ein Hightech-Sportschuh passt sie sich dem Untergrund und der Neigung optimal an. Der Hocker verhält sich dynamisch sehr standsicher.

www.wagner-living.de

Weitere Produkte finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de