Home » News » Ausstellungen » Tiny Houses aus Carbonbeton

Landesgartenschau 2018

Tiny Houses aus Carbonbeton

Die Gestaltung des Themengartens „Modularer Garten“ ist auf das Erscheinungsbild der Carbonbeton-Pavillons abgestimmt.

Würzburg

Landesgartenschau

Der zeitgemäße Garten soll flexibel sein und sich an wechselnde Lebenssituationen anpassen. So entstand die Idee des „Modularen Gartens“ als Themengarten der Landesgartenschau Würzburg 2018. Im Zentrum stehen Carbonbeton-Pavillons der Firma Betondesign Factory aus Einzelmodulen im Format von 80 x 80 cm, die sich in Kombination individuell konfigurieren lassen. Die architektonische Spannweite reicht vom Geräteschuppen über einen modernen Gartenpavillon bis hin zum kleinen Ferienbungalow. Bei Bedarf können sämtliche Elemente problemlos rückgebaut und an anderer Stelle in gleicher Form oder modifiziert aufgebaut werden.

www.lgs2018-wuerzburg.de

Weitere News finden Sie hier

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 6-7
Ausgabe
6-7.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO

Anzeige

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de