Home » Themen » Office » Endlich mal Ruhe

Best Of Office-Cubes

Endlich mal Ruhe

md0219_PRO-Cubes_KN.jpg
Raum in Raum Systeme fürs Büro waren auf der Orgatec Thema Nr. 1. Dank komplexer Ausstattung bieten die Akustik-Solisten das geeignete Umfeld für konzentriertes Arbeiten oder einfach mal zum Entspannen. Unsere Top 6.


Carpet Concept

Flexible Nutzung

Das Raumsystem ‚Cas Rooms‘ bietet wandlungsfähige Module für Situationen der Kommunikation und des Miteinanders: von akustisch optimierten Arbeitsplätzen bis hin zu kompletten Räumen für ungestörte Gespräche oder entspannten Austausch. Interessant ist das Konzept der Zweitnutzung als Aktivraum mit Tischtennisplatte oder Ruhemöbeln.

www.carpet-concept.de


Alles im Rahmen

Das Raum-in-Raum-System ‚Bosse human space cube 4.0‘ basiert auf einem Raster, was einen gebäudeunabhängigen und schnellen Auf- und Umbau ermöglicht. Wände aus Verbundsicherheitsglas stellen im Zusammenwirken mit der akustisch wirksamen Decke und den Akustikpaneelen eine angenehme Nachhallzeit im Raum sicher.

www.dauphin-group.com


Framery

Farbe nach Wunsch

Mit Lüftung, Elektrifizierung, Hockern und einem Tisch mit zwei Höhenoptionen bietet ‚Framery 2Q‘ eine Art Vollausstattung. Was den Planer freut: Die Außenhülle ist in unterschiedlichen Farbtönen lackierbar und kann somit an die Umgebung angepasst werden oder als Zeichen für eine Sonderfunktion farbig kontrastieren.

www.frameryacoustics.com


König + Neurath

Komplettlösung

‚Quiet.Box Duo‘ eignet sich für kurze Besprechungen unter vier Augen oder konzentriertes Arbeiten. LED-Beleuchtung und ein Belüftungssystem, gesteuert über ein Touchpaneel, schaffen ein angenehmes Raumgefühl. Die stoffbespannten Innenwände sind akustisch hoch wirksam. Erhältlich in unterschiedlichen Möblierungsvarianten.

www.koenig-neurath.de


Sedus

Analog und digital

Die in den Größen S, M und L erhältliche Box ‚Se:cube‘, die Falk Blümler entworfen hat, lässt sich als Raum in Raum System in vorhandene Bürolandschafen integrieren. Gut für spontane Meetings: Die Innenwände können als beschreibbare Fläche genutzt werden. Natürlich wurde auch die Anbindung moderner Kommunikationsmittel berücksichtigt.

www.sedus.de


Strähle

Klein aber oho

Der als Rückzugsraum für Telefonate und Videokonferenzen konzipierte ‚Kubus I Micro‘ erfüllt alle Erwartungen an Flexibilität, Ausstattung und Komfort. Er kann frei im Raum positioniert und auch zu Zweier- oder Vierergruppen kombiniert werden. Mikroperforierte Deckenpaneele sorgen in Verbindung mit Wandabsorbern für die gute Akustik.

www.straehle.de

Einen breiten Blick auf Arbeits-Architektur eröffnet Vitras Trendscout Raphael Gielgen:

Teilender Forscher

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Tapeten, Putz und Fliesen: 13 aktuelle Wandbeläge

Wandlust

Titelbild md 12
Ausgabe
12.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de