Home » Themen » Akustik »

Lärmminderung: Weniger störende Geräusche

Video-Fachvortrag: Was man bei der Akustik im Büro beachten muss
Lärmminderung

Um einschlägige Gesetze, Normen und Richtlinien zur Lärmminderung im Büro drehte sich der Vortrag von Dr. Christian Nocke, Geschäftsführer des Akustikbüros Oldenburg.

Mit akustischen Störfaktoren und deren Beseitigung beschäftigt sich Dr. Christian Nocke, Inhaber und Geschäftsführer des Akustikbüros Oldenburg. In seinem Vortrag ‚Akustik-Design versus Design-Akustik‘ für den französischen Hersteller Barrisol ging er detailliert auf einschlägige Gesetze, Normen und Richtlinien zur Lärmminderung ein. „Planer sollten diese kennen und sich damit auseinandersetzen“, richtete er seinen Appell an das vor Ort und online anwesende Publikum. Der Stress entstünde, wenn in Mehrpersonenbüros die Gespräche und Telefonate mitzuhören sind. „Die stören am meisten.“ Ebenso beeinträchtigt die Nachhallzeit, zum Beispiel in Videokonferenzen, das Wohlbefinden. Maßnahmen zur Lärmminderung schaffen Abhilfe.

Aus seinen Erkenntnissen aus der Beratung leitet er Konsequenzen etwa hinsichtlich des Einsatzes von mikroperforierten Absorbern ab. Deren funktionsbedingte Bauweise müsse nicht zulasten der optischen Wirkung gehen. Als Beispiel für das gelungene Zusammenspiel beider Faktoren führt er das Opernhaus in Oslo an, das sowohl den Designvorgaben als auch den akustischen Funktionalitäten zugunsten der Lärmminderung gerecht wird.

Die md-Fachveranstaltung ,Büroräume planen‘ fand am 24.06.2021 in hybrider Form statt.

Zur Person

Dr. rer. nat. Dipl.-Phys. Christian Nocke studierte Physik in Marburg und Oldenburg. 2000 gründeten Frau Dr. Hilge und Dr. Christian Nocke das Akustikbüro Oldenburg. 2003 wurde Christian Nocke von der Oldenburgischen IHK als Sachverständiger für Lärmimmission, Bau- und Raumakustik öffentlich bestellt und vereidigt.

Als Berater begleitet er Produktentwicklungen akustisch wirksamer Materialien, führt weltweit Schulungen für Hersteller und Vorträge durch und engagiert sich in der nationalen und internationalen Normung. Im Jahr 2015 gründete er die Schall & Raum Consulting GmbH zur computergestützten Planung der Raumakustik von Büros. Im März 2019 wurde er mit der Rudolf-Martin-Ehrenurkunde des NALS im DIN ausgezeichnet. Im September 2020 wurde er zum Vorsitzenden des Fachausschusses Bau- und Raumakustik der Deutschen Gesellschaft für Akustik e.V. (DEGA) gewählt.

Büro mit Mehrwert

Christian Nocke referierte in einer früheren md-Fachveranstaltung über das Thema Akustik im Büro

Ein Interview mit Ulrich Hausdorf, Sales Manager Deutschland / Fachberater Raumakustik bei Barrisol Normalu SAS führte md-Redakteurin Gabriele Benitz im Vorfeld.

Anzeige
Top-Thema
Küchenplanung
Küchenplanung für alle Sinne: Wie die Umgebung den Gaumen beeinflusst
Das Ohr isst mit
Bildschirmfoto_2021-07-12_um_14.39.01.png
Die Küche und ihre Bedeutung - eine Geschichte des wichtigsten Ortes im Haus
Showtime am Herd
Anzeige

Neueste Beiträge
Dannien Roller Architekten, Amtsgericht, Sanierung, Bauen im Bestand
Denkmalpflegerische Sanierung des Amtsgerichts Tübingen von Dannien Roller Architekten + Partner
Umbau und Pflege
Titelbild md 8
Ausgabe
8.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de