Home » Themen » Akustik » Fachbeitrag Akustik »

Schall und Raum: Gradmesser moderner Architektur – Teppich als Akustiklösung

Video-Fachvortrag: Gradmesser moderner Architektur – Teppich als Akustiklösung
Schall und Raum

Referent: Peter Michalski, Anwendungstechnik, Object Carpet GmbH

Eine nutzungsbezogene und wirtschaftliche Raumakustik bedarf – außer einer genauen Planung – auch Materialien, die Schall unterbinden oder absorbieren. Die Bodenfläche ist eine der Hauptursachen für die Entstehung und Verbreitung von Lärm. Teppichböden leisten daher einen maßgeblichen Beitrag zur Lärmbegrenzung und zur gezielten Raumakustikoptimierung. Teppichböden von Object Carpet sorgen für eine ausgewogene Raumakustik.

Zur Person

Der gelernte Weber und Anwendungstechniker verfügt über 34 Jährige Erfahrung im Bereich der Herstellung, Veredelung, Qualitätssicherung, Anwendungstechnik, Reinigung und Pflege, Klebstofftechnik sowie Physikalische Eigenschaften Textiler Bodenbeläge. Peter Michalski ist ausgewiesener Kenner der Branche.

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de