Wand

Schlagwort

Türen
Türen in offenen Grundrissen: notwendiges Übel oder Gestaltungselement?

Design und Technik

Großzügige Räume lassen Türen überflüssig werden. Doch deren Daseinsberechtigung ist für die Hersteller einschlägiger Produkte eine Zukunftsfrage. Sie setzen auf verbesserte technische Funktionen bei Beschlägen und auf Designelemente.
mdOF0417_TWL_Treppenmeister.jpg
Treppenmeister

An der Wand lang

‚Linea‘ ist eine Treppe, die auf das Wesentliche reduziert ist. Tritt- und Setzstufen sind Z-förmig aneinandergefügt und fest an der Wand verankert. Freie Wahl hat der Nutzer bei der Gestaltung des Geländers. Relingvarianten lassen sich genauso anbringen wie Glasgeländer oder Schichtstoffplatten. Design Inhouse www.treppenmeister.com

Wohnlicher Charakter

Großflächige Schiebetüren schließen bündig mit der Wand. Die charakteristische Schattenfuge des 'Pur-FS/Topos'-Etagenaufsatzschranks von Leicht ist auch bei den Hochschränken möglich. Das wirkt wohnlich. www.leicht.com l

WAnd-elemente

Mit speziellen Abstandshaltern können die 'Solo'-Deckensegel nun auch direkt an der Wand befestigt werden. Drei Größen.
Marburg

Vogelschwarm

Die Tapete verlässt die Wand, wird vom flächigen zum körperlichen Objekt und bespielt den Raum. www.marburg.com