öffentlichen

Schlagwort

Kunst im öffentlichen Raum
Kunst im öffentlichen Raum – DDR

Baubezogene Kunst

Zur kulturellen Hinterlassenschaft der DDR gehört eine bemerkenswert große Anzahl an Kunstwerken im öffentlichen Raum. Heute sind viele dieser Arbeiten akut von der Zerstörung bedroht. Der Cottbusser Architekt Martin Maleschka hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese gefährdete Kunstgattung fotografisch zu erfassen.
md0817_Mat-Baeuerle-Material-1A.jpg
Smart Materials

Natural Feeling

Holz und Leder weisen bei entsprechender Bearbeitung eine Robustheit auf, die sie auch für den Einsatz in öffentlichen Bereichen prädestinieren. Immer mehr Nutzer wissen die natürlichen Qualitäten dieser traditionsreichen Materialien zu schätzen.
Urban Shade in Israel

Schattenspender

Beschattung im öffentlichen Raum – das Design Museum Holon zeigt Ergebnisse einer dreijährigen Recherche mit spannenden Lösungsansätzen.