Home » Projekte » Wohnbauten »

Unemori Architects realisieren Wohnhaus

Wohnhaus von Unemori Architects in Tokio
Raumwunder

Mit dem Haus Tokio zeigt Unemori Architects seine Fähigkeit, mit komplexen Räumen jeder Größenordnung umzugehen. Die Grundfläche beträgt gerade einmal 26 m2.

Das japanische Architekturbüro Unemori Architects hat ein innovatives, geometrisch strukturiertes kleines Haus, das House Tokio, fertiggestellt. In einem dicht besiedelten Gebiet im Zentrum von Tokio gelegen, umfasst das private Wohnhaus eine winzige Grundfläche von nur 26 m2 und eine Gesamtgrundfläche von 51 m2. Ein architektonisches Paradigma für urbane Verdichtung. Verschiedene Deckenhöhen und viele Öffnungen und Fenster sorgen für ein großzügiges Raumerlebnis in diesem kompakten kleinen Haus.

Unemori Architects bauen ein Haus für zwei

Im Zentrum von Tokio gelegen, wurde das Haus Tokio auf einem winzigen freien Platz in unmittelbarer Nähe zu den Nachbarhäusern gebaut. Ein Ehepaar, das dieses Grundstück gekauft hatte, bat Unemori Architects, ein Haus für zwei Personen zu bauen. Dieses sollte als temporäres Stadthaus dienen. Die Architekten planten ein kompaktes und dennoch geräumiges kleines Haus mit einer abgehängten Struktur, einer erhöhten Deckenhöhe und vielen großen Fenstern.

Geometrisch gegliedertes Tragwerk

Während jeder Etage eine Funktion zugeordnet ist, sind die Räume durch offene Grundrisse und versetzte Ebenen verbunden, die den Raum vergrößern und der Enge des Hauses entgegenwirken. Die abgehängte Struktur und die Außengestaltung verbessern die Luft- und Tageslichtzirkulation. Für das Haus Tokio realisierte Unemori Architects ein geometrisch gegliedertes Tragwerk. Die Außenwände des kleinen Hauses sind teilweise zurückgesetzt, wodurch eine vergrößerte Außenwandfläche und unterschiedliche Deckenhöhen von 1,9 bis 4,7 m entstehen.

Tageslicht auch im Halbkeller

Die Fassade des kompakten Hauses dominiert industrielles Wellblech, unterbrochen durch große Fenster. Die Konstruktion entstand aus Holz, das sich auch in der Inneneinrichtung des Wohnhauses wiederfindet. Durch das Zurücksetzen der Außenwände entstand ein Terrassenbereich im ersten Stock. Das Haus basiert auf einem einfachen Grundriss mit einem Halbkeller, einem ersten Stock und einem Terrassenbereich. Das Schlafzimmer und das Bad befinden sich im Halbkeller, der mit natürlichem Tageslicht versorgt wird. Die offene Küche und der Essbereich wurden in der ersten Etage platziert, wo der großzügige Deckenbereich mit den Holzbalken des Fachwerks das Haus dominiert.

Weitere Projekte finden Sie hier

Über Unemori Architects

Unemori Architects ist ein Architekturbüro mit Sitz im Zentrum von Tokio, Japan. Unemori Architects wurde 2009 vom japanischen Architekten Hiroyuki Unemori gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, vielfältige und komplexe Räume jeder Größenordnung zu schaffen und dabei Architektur zu entwickeln, die klein und einfach, aber gleichzeitig groß und komplex ist. Die Fähigkeit, mit Projekten unterschiedlichen Maßstabs umzugehen, ist eines der Hauptmerkmale der Arbeit von Unemori Architects. Ihre Projekte zeichnen sich durch komplexe strukturelle Layouts bei gleichzeitiger Beibehaltung einer einfachen Form aus. Die Arbeiten reichen von privaten Wohnhäusern, öffentlichen Einrichtungen, Universitäten, Bibliotheken bis zu Spielplätzen.

www.unemori-archi.com


Fakten

Projekt: Wohnhaus für zwei Personen

Standort: Tokio, Japan

Fertigstellung: 2019

Architektur/Innenarchitektur/Möbeldesign: Unemori Architects

Grundstücksfläche: 52,23 m2

Fläche des Gebäudes: 26,91 m2

Wohnfläche: 51,33 m2

Konstruktion: Holz

Fotos: Kai Nakamura

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 6
Ausgabe
6.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de