Home » Projekte » Retail » Vorhang aus Porzellan

Shop-Fassade in Shanghai

Vorhang aus Porzellan

800 Röhren aus Porzellan aus traditoneller chinesischer Fertigung sind der Eyecatcher des Flagshipstore des Modelabels ICICLE in Shanghai. Die Architekten von Gerkan, Marg und Partner (gmp) erhielten den Auftrag für die Gestaltung der zweigeschossigen Shop-Fassade.

Das Interior Design des neuen Flagshipstore des Modelabels ICICLE in Shanghai besteht hauptsächlich aus Holz und anderen Naturmaterialien – passend zur ICICLE-Unternehmens-Philosophie „Made in Earth“.

Die Architekten von Gerkan, Marg und Partner (gmp) hielten demnach auch Rahmen und Struktur der Shop-Fassade möglichst reduziert. Ein Schwerpunkt war die Reduktion, Transparenz und Einheitlichkeit der Materialien. So entstand auch die Idee, einen Vorhang zu kreieren, der einerseits den Innenraum von der Stadt abschirmt, auf der anderen Seite durchlässig ist und Blickbeziehungen ermöglicht.

gmp wählte für die einheitliche Gestaltung der zweigeschossigen Shop-Fassade weiße Röhren aus Porzellan, 800 Stück. Die Porzellan-Elemente stammen von der chinesischen Keramik-Manufaktur Spin. Sie werden in Jingdezhen, seit der Ming-Dynastie das Zentrum der chinesischen Porzellanherstellung, nach traditioneller Technik handgefertigt.

Mit der Keramik entschieden sich die Architekten für ein natürliches Material als Hauptakteur, das einen Kontrast zu den dunkelgrauen Metallprofilen der Schaufensterfront bildet.


Fakten

Projekt: Shop-Fassade des Flagshipstores von ICICLE

Standort: Shopping-Center Shimao, Nanjing East Road, Shanghai, China

Fertigstellung: Oktober 2018

Bauherr: ICICLE Fashion Group, www.icicle.com.cn

Entwurf: Meinhard von Gerkan, Nikolaus Goetze mit Magdalene Weiss, www.gmp-architekten.de

Fassadenfläche: 140 m²

Lichtplanung: iGuzzini, www.iguzzini.com

Fotos: © Christian Gahl / gmp Architekten

Weitere Retail-Projekte finden Sie hier

Showroom Antolini


Mehr zum Thema Retail

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Anke Mai
Planungsbüro Planobjekt – Prioritäten-Matrix

Anke Mai

Titelbild md 5
Ausgabe
5.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO

Anzeige

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de