1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » Projekte » Öffentliche Bauten »

Transparent

Fundación Rafael del Pino
Transparent

Nachdem der Sitz der ‚Fundación Rafael del Pino‘, ein Stadtpalast aus dem Jahre 1907, renoviert worden war, wurde ab 2005 ein mehrstöckiger Erweiterungsbau auf der Fläche des angrenzendes Gartens projektiert und 2008 fertiggestellt. Die Leitidee der Planer war es, den Garten nicht einfach durch ein Gebäude zu ersetzen, sondern ihn zu einem bewohnbaren Garten zu machen. Das Ergebnis ist ein im Grundriss rechteckiges Gebäude mit einem Auditorium im Erdgeschoss und vier aufsteigenden und dabei in der Breite einseitig abnehmenden Büroetagen. Die schmalen Giebel der West- und Ostseite sowie die gewölbte Nord- und gerade Südfassade sind vollständig und über Eck verglast.
Außenliegende Stützen parallel der Längsseiten bilden abstrakt die Silhouetten großer Bäume nach und vermeiden in ihren Verzweigungen konsequent jede Senkrechte. Damit für die Nutzer des Gebäudes die optische Wirkung dieser Baumstruktur trotz der Sichtbegrenzung durch die Geschossdecken nicht verloren geht, sind alle Geschosse, mit Ausnahme der Nebenraumzonen, als stützen- und wandfreie Großräume angelegt. So kann man beim Blick hinaus den Eindruck gewinnen, mit dem Gebäude in einem Garten zu stehen, wobei die “Stammabschnitte der Baumriesen” von den realen Bäumen der Umgebung ideelle Unterstützung erfahren. Zusätzlich bringt die maximale Verglasung viel Licht und damit interessante und uneinheitliche Schlagschatten der Primärkonstruktion ins Innere.

Ulrich Büttner
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de