Home » Projekte » Öffentliche Bauten »

Kindergarten, Lahr

(se)arch Architekten
Kindergarten, Lahr

Für die Bauform aus linear aneinandergereihten Tonnendächern ließ
sich das Stuttgarter Architekturbüro (se)arch von der Struktur einer Orangerie oder Markthalle inspirieren. Der offene Charakter ist programmatisch gewünscht, der Mensch, sprich die Kinder, stehen hier im Mittelpunkt. Unter diesen Dächern lassen sich einfach und übersichtlich Räume organisieren. Die gestaltprägende Holzkonstruktion bietet
Platz für 92 Kinder. Eine Besonderheit im Innenausbau sind patentierte Türen von Küffner, die Verletzungsgefahren minimieren. Durch zwei in die Türkanten integrierte Knautschzonen und ein verdeckt liegendes massives Bandsystem wird sichergestellt, dass die Finger der kleinen Gäste beim Herumtoben nicht eingeklemmt werden können.

www.se-arch.de

Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 6
Ausgabe
6.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de