Home » Projekte » Lighting Projekte »

Meissen Signature Store, Dresden

Shopkonzept von Weiss-heiten Architekten
Meissen Signature Store, Dresden

Signature Store der Staatlichen Porzellanmanufaktur Meissen GmbH in Dresden erhält neuen Glanz durch das Berliner Büro Weiss-heiten. Die Leuchten stammen vom Hersteller Delta Light.

Wer die Frauenkirche besucht oder einfach nur durch die Dresdener Altstadt flaniert, kommt seit Ende vergangenen Jahres gar nicht umhin, auch einen Blick in den Meissen Signature Store zu werfen.

Raumhohe Fenster in historischer Fassade locken in den mit warmen Licht erfüllten Innenraum. Als bundesweit zwölfter Retail-Standort der traditionsreichen Porzellanmanufaktur Meissen ist der Signature Store in Dresden der erste seiner Art.

Signature Store
In der Dresdner Altstadt kommt der Flaneur gar nicht umhin, einen Blick in den neuen Meissen Signature Store zu werfen.
Foto: schwalenberg-forografie

Interiordesign und Lichtplanung des Shopkonzepts, das erstmals in Dresden umgesetzt wurde, stammen vom Büro Weiss-heiten. Bis zu 120 cm große Ringleuchten durchbrechen die Linearität der Raumgestaltung mit der massiven Kubatur der Präsentationstische. Das Goldfinish der ‚Superloop‘-Leuchten findet sein Pendant in filigranen Regalleisten.

Das Berliner Studio Weiss-heiten hat unter Einbeziehung ikonenhafter Möbel-Klassiker eine neuartige Kulisse für die Präsentation der Produkte im Signature Store geschaffen. Ein dem Barock entlehntes dunkelfarbiges Raumkontinuum, dessen Möblierung sich geradlinig und zurückhaltend zeigt, bietet den Rahmen für die „begreifbare“ Inszenierung des modernen Luxus.

Signature Store
Bis zu 1,20 mgroße Ringleuchten durchbrechen alsHingucker die Linearität des Store-Designs. Foto: schwalenberg-fotografie

Das überarbeitete Markenbild der Porzellanmanufaktur Meissen und die dazugehörige Farbwelt werden durch den Wechsel von petrol- und auberginefarbenen Wandflächen, Leinenbespannungen und Eichenhölzern interpretiert.

Am Boden grenzt eine harte Oberfläche in Form eines schwarzen Terrazzo-Bodens an weiche Teppiche in Rosé und Aubergine und betont  damit die einzelnen Themenflächen. Schlanke abgependelte Delta Light-Profilleuchten in rund und rechteckig setzen die Porzellane eindrucksvoll in Szene.

Signature Store
Das dekorative ‚Superloop‘-Finish in der Trendfarbe Flemish Gold bietet ein reizvolles Pendantzu den zierlichen Messingleisten. Foto: schwalenberg-fotografie

Die Grundbeleuchtung im Signature Store erfolgt über kleine quadratische Deckeneinbau-Downlights. Bis zu 1,20 Meter große Ringleuchten durchbrechen als Hingucker die Linearität des Store-Designs.

www.deltalight.de

Fakten

Projekt: Signature Store Porzellanmanufaktur Meissen

Standort: Dresden

Bauherr: Staatliche Porzellanmanufaktur Meissen GmbH, www.meissen.com

Fertigstellung: 2019

Innenarchitektur: Büro Weiss-heiten, www.weiss-heiten.com

Lichtplanung: Birgit Kohlhaas, Weiss-heiten; Steffen Piwarz, Mittelicht Zentrum Berlin, www.mittelicht.de

Materialien: schwarzer Terrazzo-Boden, Leinenbespannung für die Wände, Eichenholz

Produkte: Superloop und Spy von Delta Light, www.deltalight.com

Weitere Retail-Projekte finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Mama Shelter, Prag, Gästezimmer
Mama Shelter-Gründer Serge Trigano über Erfolgsfaktoren für Lifestylehotels

Ganz die Mama

Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 4
Ausgabe
4.2020 kaufen

EINZELHEFT

ABO


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de