1 Monat GRATIS testen, danach für nur 6,90€/Monat!
Home » Projekte » Hotels »

Designhotel EmiLu von Blocher Partners in Stuttgart

Designhotel EmiLu von Blocher Partners in Stuttgart
Ein Wohlfühlort

Das inhabergeführte Designhotel EmiLu liegt inmitten von Stuttgart. Die 90 Zimmer inklusive der elf Suiten setzen mit ihrem besonderen Interiordesign einen Kontrapunkt zur Anonymität und Austauschbarkeit großer Hotelketten. Hier herrscht eine familiäre Atmosphäre.

Aus einem ehemaligen Stuttgarter Verwaltungsgebäude aus den 1960er-Jahren entstand in vier Jahren Umbauzeit das Designhotel EmiLu. Das Stuttgarter Büro Blocher Partners gab der Fassade und den Innenräumen ihr charakteristisches Aussehen. Die zentrale Lage des Familienhotels hinter dem Rathaus der Stadt am Pierre-Pflimlin-Platz ist einmalig.

Ein Signal für die Innenstadt

Antrieb, Konzept, Design und Atmosphäre heben sich in vielerlei Hinsicht von anderen Hotels der Stadt ab. „Unsere Stadt braucht Poesie – viele Innenstädte veröden in der Kakophonie der Ketten und Konzerne. Wir müssen etwas tun, um sie lebendig zu halten, ihr Potenzial zu erforschen und zu entdecken“, sagt Michael Bräutigam, Bauherr und Miteigentümer. Das EmiLu ist familiengeführt: Vater Michael setzt als Bauherr die Idee dieses neuen Wohlfühlorts für Stuttgart um, Mutter Petra Luise bringt sich als Innenarchitektin und Gestalterin ein und Tochter Emilia übernimmt die Kommunikation und das Marketing. Es ist ein ganz persönliches Projekt – das zeigt auch der Hotelname, der die Vornamen seiner Frau Petra Luise und von Tochter Emilia vereint.

Moderne Klassik

Das Designhotel mit 90 Einzel- und Doppelzimmern, davon 11 Suiten, setzt auf eine sehr individuelle Innenarchitektur mit gehobener Ausstattung. „Es liegt uns am Herzen, den Gästen unseren hohen Anspruch an Innenausstattung, Design und die damit verbundene Aufenthaltsqualität weitergeben zu können“, bekräftigt Petra Bräutigam. Sie umschreibt den Stil des Hotels mit moderner Klassik. „Wir haben uns entschieden den Bestand der Innenstadt zu erhalten und die Geschichte der Architektur ins heute zu transformieren. Wir arbeiten mit zeitlosen Stilelementen aus den 1960er-Jahren, die mit modernen Designermöbeln und Bauhaus-Klassikern kombiniert werden. Jeder Raum ist anders gestaltet. Die Farbgestaltung ist an den speziellen Etagen-Look und die jeweiligen Lichtverhältnisse angepasst.“

Natürliche Materialien

Der Anspruch war es, dass die Räume und Materialien Individualität und Nachhaltigkeit ausstrahlen. So setzte man konsequent auf Naturmaterialien wie Echtholzparkett aus Nussbaum, Steinböden, Marmor, Echtleder, Holz und Samt. Keine Einrichtung von der Stange. Einzelne Stücke fand Petra Bräutigam auf Versteigerungen, im Internet oder in den Regalen beim Altwarenhändler.

Die architektonischen Rahmenbedingungen, vorgegeben durch den ehemaligen Verwaltungsbau, waren fordernd. „Da wir im Bestand gebaut haben, hat sich schnell herauskristallisiert, dass viele Zimmer einen eigenen Charakter aufweisen. Wir haben versucht, jedem Raum gerecht zu werden, durch Farbe, Stoffauswahl, Vorhänge, Möbel.“

Designhotel mit Wohlfühlatmosphäre

Anja Pangerl, Architektin und Innenarchitektin bei Blocher Partners und Expertin im Bereich Hotelbau, beschreibt das EmiLu mit den Worten: „Das EmiLu ist für mich ein Hotel für alle und ein wichtiger Beitrag für die Weiterentwicklung von Stuttgart.“ Der Look des Designhotels strahlt eine Wohlfühlatmosphäre aus, die aber auch junge, designaffine Menschen anzieht: „Ganz sicher wird das Hotel auch ein Magnet wegen seines Interior Designs werden, instagrammable moments sind hier garantiert. Die Möbel setzen sich zusammen aus Designklassikern und Vintageschätzen. Zusammen mit den extrem mutigen Farben ist ein einzigartiger Look entstanden.

Highlight der Innenarchitektin

Das persönliche Highlight der Innenarchitektin ist die Rooftop-Lounge ‚Lennarts‘ des Designhotels. „Ich würde mal behaupten, dass man nirgendwo sonst einen so gigantischen Blick über die ganze Stadt und ihre wichtigsten Bauten hat: Fernsehturm, Tagblattturm, Marktplatz und Stiftskirche.“ Die Lounge kann für private Events gemietet werden.


Fakten

Projekt: Designhotel EmiLu, www.emilu-hotel.com

Standort: Nadlerstraße 4, 70173 Stuttgart

Fertigstellung: Sommer 2021

Bauherr: Nadlerstraße GmbH

Architektur: Wolf Architekten, www.architektenwolf.de

Fassade/Innenarchitektur: Blocher Partners, Webseite des Büros

Natürliche Materialien: Echtholzparkett aus Nussbaum, Steinböden, Marmor, Echtleder, Holz und Samt.

Produkte/Hersteller: Lignet Roset, Freifrau, Arflex sowie Vintagemöbel

Fotos: Patricia Parinejad

Weitere Projekte finden Sie hier

Anzeige
Top-Thema
Porträt von Philipp Beck
Der Geschäftsführer von Atelier 522 über virtuelles Design
Philipp Beck
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de