Home » Projekte » Gastronomie »

Nando’s von designagency

South African Style
Nando’s von designagency

Das Studio DesignAgency aus Toronto bringt mit kräftigen Farben und ungewöhnlichen Mustern afrikanisches Flair in die kanadische Stadt.

Gegründet 1987, breitet sich die südafrikanische Restaurantkette Nando’s weltweit aus und beauftragte für ihre beiden jüngsten Ableger in Kanada, das Design Studio DesignAgency mit der Gestaltung der Restaurants in Downtown Toronto. Ganz im Sinne der Gründer “Das Leben ist zu kurz, um langweilig zu sein”, sollte eine Verbindung von lokalem Design mit afrikanischer Kunst entstehen. In der hippen, alternativen Nachbarschaft von Queen Street West im Herzen der Stadt eröffnete im Juli 2016 die Filiale.
Es ist eine Mischung aus der stereotypen afrikanischen Fröhlichkeit und postmoderner Anmutung entstanden. Projektleiter Chiharu Hao des Studios DesignAgency wollte die Subkultur mit ihren Gallerien und Coffee Shops der Gegend auch im Restaurant widerspiegeln. Lokale Kunst und afrikanische Farben und Muster finden im Nando’s zusammen.
Projekt: Restaurant Nando’s Queen West
Standort: 741 Queen Street West, Toronto Canada
Bauherr: Nando’s Canada
Innenarchitektur: DesignAgency
Fläche: 280 Quadratmeter
Fertigstellung: Juli 2016
Fotos: Ben Rahn, A-Frame Studio
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de