Home » Projekte » Büros, Objektbauten »

Schokoladenseite

Kurz & bündig: BKS-Architekten
Schokoladenseite

Neben der Villa aus dem 19. Jahrhundert entstand in Herford ein modernes Bürogebäude für den Schokoladenhersteller Weinrich. Kupfer- und Silberelemente an der Fassade erinnern an eine riesige Schokolade. Innen wird das Thema Schokolade variiert. Dazu gehören Büromöbel von Febrü.

Den Hamburger BKS-Architekten Krauß Stanczus Schurbohm + Partner ist es gelungen, die Schokoladenwelt von Weinrich optisch perfekt zu inszenieren sowie Tradition und Moderne in eine Beziehung zu bringen. Das neue Verwaltungsgebäude passt sich der alten Jugendstilvilla optisch an und setzt dennoch eigene Akzente. Die facettenreiche Gestaltung spielt mit dem Thema Schokolade. „Dabei sollten die Büromöbel eher klassisch, funktional geradlinig und unaufgeregt erscheinen“, sagt Alexander Berg von BKS-Architekten in Lübbecke.
Schreibtische der Produktlinie Intero in elegantem Weiß bilden einen interessanten Kontrapunkt zu den schokobraunen Fußböden und Fensterverkleidungen. Nahezu alle verwendeten Büroelemente stammen aus dem Serienprogramm des Büromöbelherstellers. Bei Bedarf wurden sie geringfügig modifiziert. Purline-Schränke geben Stauraum.
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 10
Ausgabe
10.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de