Home » Projekte » Büros, Objektbauten »

Lego in Istanbul

Büroräume
Lego in Istanbul

Die Mitarbeiter der Marke Lego im Büro in Istanbul erhielten ein Open Space Büro auf 350 Quadratmetern. Der offene Raum, geprägt durch eine konsequent durchgeführte CI, ist die erste Dependance von Lego in der Türkei.

Eingangshalle und Rezeption lassen keinen Zweifel aufkommen, wo man sich befindet. Die Büroräume des Herstellers Lego in Istanbul sind durch die Produkte des Bauklötzchenherstellers geprägt. An Wänden und Glasfronten sind Legofiguren angebracht, die bunten Bausteine sind als Abbildung oder Architekturdetail eingebunden. Das erhört sicherlich die Identifikation der Mitarbeiter mit ihrem Arbeitgeber einerseits und gibt anderseits Besuchern einen einprägsamen Eindruck. Es wurde ein Open Space geplant, damit bei nur 350 Quadratmetern Fläche ein offener und großzügiger Eindruck vermittelt wird. Rezeption und ein Besprechungsraum für 14 Personen mit eigenem Eingang sind direkt am Eingangsbereich angeordnet, der Bereich dahinter öffnet sich. Lediglich kleine Kommunikationszonen wurden eingeplant, da das Gebäude, in dem sich die Fläche befindet, ausreichend Möglichkeiten zur Verfügung stellt. Für eine angenehme Akustik plante man mit Textilböden in den Besprechungsräumen.

Fakten:

Projekt: Lego Türkei
Standort: Trump Towers, Istanbul, Türkei
Bauherr: Lego
Architekt: OSO Architecture, Design Team: Okan Bayik, Serhan Bayik, Ozan Bayik, Kerem Karatas, Aziz Emre Mert
Anzahl der entstandenen Arbeitsplätze: 23
Raumtyp: Open Office
Bruttogeschossfläche: 350 Quadratmeter
Fertigstellung: 2014
Fotos: OSO Architecture, Gurkan Akay
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Neue Präsidentin des Salone del Mobile.Milano
Maria Porro
Titelbild md 6
Ausgabe
6.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de