Home » Projekte » Büros, Objektbauten »

Familiär am neuen Stammsitz

Raumplanung unterstützt Mitarbeiterbindung
Familiär am neuen Stammsitz

Hell und freundlich wirkt der neue Unternehmenssitz der Marketing-Agentur BrandLoyalty im niederländischen s‘-Hertogenbosch. Das Atrium erinnert an eine Hotellobby. Die einheitlich ausgestatteten Arbeitsplätze erleichtern die halbjährliche Rochade der Beschäftigten.

Der neue Hauptsitz der Marketing-Agentur BrandLoyalty im niederländischen

’s-Hertogenbosch bietet Raum für etwa 200 Beschäftigte. Die Mitarbeiter sollen sich im Neubau wohlfühlen und dem Unternehmen langfristig angehören. Das ansprechende Ambiente ist ein wichtiger Baustein dazu. Damit verkörpert das Gebäude im übertragenden Sinn das Geschäftsmodell von BrandLoyalty – mit Bonusprogrammen Gelegenheitskäufer zu Stammkunden machen. Robert van der Wallen, Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens, wendet seine Kundenkonzepte also auf die Mitarbeiterbindung an. Er geht dabei von der Annahme aus, dass Angestellte, die sich im Büro wohlfühlen, gern kommen, motiviert sind und gute Arbeit leisten. Er beauftragte das Eindhovener Architectuurbureau Voss mit der Innenraumgestaltung. Wesentliche Merkmale des Konzepts sind eine ausgeklügelte Beleuchtung und helle Farbtöne. Mitarbeiter und Besucher betreten das Gebäude durch ein lichtdurchflutetes, fünf Stockwerke hohes Atrium. Ins Auge springen das Treppenhaus, das Wasserspiel und die großzügige Gastro-Zone. Die offene Wendeltreppe führt hinauf zu den Großraumbüros. Dort tauchen Lichtinseln die Arbeitsplätze in warmweißes Licht. Mittels Präsenz- und Tageslichtsteuerung entsteht ein konstantes Helligkeitsniveau. Alle Arbeitsplätze sind identisch ausgestattet. Der Grund für die Einheitlichkeit liegt in der turnusmäßigen Rochade. Am Stammsitz des Unternehmens ist es üblich, dass die 200 Beschäftigten alle sechs Monate intern den Schreibtisch wechseln. Dazu sagt Sabine Riezebos, Managerin Hospitality and Services bei BrandLoyalty: Das fördert das Miteinander und erzeugt eine beinahe familiäre Atmosphäre.

Fakten:

Bauherr und Nutzer: BrandLoyality
Standort: Koningsweg 101, 5211 BH ’s-Hertogenbosch, Niederlande
Architekt: van Aken architecten, Eindhoven, Niederlande
Innenarchitekt: Architectuurbureau Voss, Eindhoven
Lichtplanung: Arpalight, Bavel, Niederlande
Leuchten: LED-Wandeinbauleuchte Mike India 50 Accent (Wendeltreppe-Ausleuchtung), verschieden große Deckenleuchten aus der Serie Modul-Q (Großraumbüros und Flure), Stehleuchte Office Air LED (an den Benches der Großraumbüros), Langfeldleuchte Modul L 196 (Besprechungstische und Management-Schreibtische) von Nimbus
Bruttogeschossfläche: 15.000 Quadratmeter
Nutzfläche: 15.000 Quadratmeter
Entstandene Arbeitsplätze: rund 200
Datum der Fertigstellung: Mai 2014
Fotos: Guido Erbring
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Die Designerin über die Konsequenzen des verschobenen Salones

Tilla Goldberg

Titelbild md 4
Ausgabe
4.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de