Home » Projekte » Büros, Objektbauten »

Drei Funktionen in einem Gebäude

Schulungszentrum für Ingenieure und Monteure
Drei Funktionen in einem Gebäude

In der MAN PrimeServ Academy Oberhausen werden Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für interne Ingenieure und Mitarbeiter des Standortes ebenso wie für Kunden und deren Mitarbeiter angeboten. In den flexibel gestalteten und teilweise veränderbaren Schulungsräumen findet der theoretische Teil der Ausbildung statt.

Das Gebäude des neuen Schulungszentrums der MAN PrimeServ Academy auf dem Werksgelände in Oberhausen, Sterkrade verbindet Seminarräume für unterschiedlich große Gruppen mit einer Halle für technisches Training und einem Ausstellungsbereich. Die besondere Herausforderung bestand darin, dieses vielfältige Raumprogramm in eine funktionierende und gestalterisch anspruchsvolle Struktur zu überführen. Gleichzeitig sollte ein Bezug zum Bestand hergestellt werden. MAN Diesel & Turbo SE öffnet weltweit ihre Produktionsstandorte für Kunden und Mitarbeiter. Erfahrene Trainer unterrichten sowohl Ingenieure und Mitarbeiter als auch Kunden aus aller Welt. Der neue dreigeschossige, repräsentative Bau in Oberhausen steht in unmittelbarer Nähe zur Hauptverwaltung. Der Wunsch des Auftraggebers, Sachliches und Dynamisches miteinander zu verbinden, ist in der Gebäudeform und vor allem im Inneren des Schulungszentrums ablesbar. Der Eingang der Academy befindet sich im Erdgeschoss und ist aufgrund der Topografie des Grundstückes über eine Brücke zu erreichen. Die Büros für die Seminarleiter und acht flexible Seminarräume, in denen der theoretische Unterricht abgehalten wird, befinden sich im Erd- und Obergeschoss. Die Academy in Oberhausen ist durch helle Farben geprägt. Der Neubau erstrahlt sowohl innen als auch außen in der Farbe Weiß. Silber und Grautöne setzen Akzente in der Innenraumgestaltung. In dem eingegliederten Ausstellungsraum, dem TurboTech Forum, verwendete das Planunsgbüro aib außerdem das neue MAN-Rot. Besonderes Augenmerk wurde bei der Planung auch auf die Belichtung der Räume gelegt. Neben punktuell eingesetzten Leuchten, die Motoren und Turbinen in der Werkshalle inszenieren, setzten die Planer gezielt Flächenbeleuchtung ein. Zusätzlich sorgen große Fensterflächen sowohl in den Schulungsräumen als auch in der Werkshalle für natürliche Belichtung. Es entsteht ein lichtes, freundliches Ambiente und eine angenehme Arbeits- und Lernatmosphäre.

Fakten:

Projekt: MAN PrimeServ Academy
Standort: Steinbrinkstraße 1, 46145 Oberhausen, Sterkrade, Deutschland
Bauherr: MAN – GHH Immobilien GmbH
Architekt: aib Architektur Generalplanung Projektmanagement, Duisburg
Fertigstellung: 2014
Bruttogeschossfläche: 2.450 m²
Mobiliar (Auswahl): Stapelstühle: Hersteller Brunner, Modell Kassel; Tische: Brunner, Basic, Drehstühle: Drabert; Lehrerzimmer: Möbel von Steelcase
Fotos: aib GmbH/Manuel Kubitza
Anzeige
Top-Thema
Anzeige

Neueste Beiträge
Titelbild md 6
Ausgabe
6.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de