Home » Projekte » Büros, Objektbauten » The Shop, New Orleans/USA

Coworking in Warenhaus aus den 20ern

The Shop, New Orleans/USA

Der Coworking Space in einem ehemaligen Warenhaus soll kleine Unternehmen und Kunstexperten anziehen.

Ein Warenhaus von 1920 beherbergt außer dem Contemporary Arts Center den 3 700 m² großen Coworking Space ‚The Shop‘. Er soll kleine Firmen und Kunstexperten ansprechen. Die von Eskew+Dumez+Ripple Architecture entworfenen Zonen auf zwei Etagen und einer Dachterrasse gruppieren sich um ein Atrium mit Holzgebälk und erhielten moderne Elemente und Vintagemöbel. Eine offene Treppe verbindet die Geschosse. Öffentliche Zonen wechseln sich mit Rückzugsbereichen und Arbeitsplätzen ab. Auf der Fläche befinden sich sieben Konferenzräume mit neuer Technik, 69 Büros und Wohlfühlzonen. Die öffentlichen Bereiche als Herzstück sind mit Küchen, verschiedenen Sitzmöglichkeiten, Kaffee- und Snackstationen ausgestattet.

www.eskewdumezripple.com

Weitere Büroprojekte in md-mag.com


Mehr zum Thema Office

Anzeige

Top-Thema

Anzeige

Neueste Beiträge

Titelbild md 5
Ausgabe
5.2019 kaufen

EINZELHEFT

ABO

Anzeige

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de